Um das Klima zu schonen möchten sie 21 Tagen so viele Alltagskilometer wie möglich radeln. Mehr als 100 Radfahrer legten zum Stadtradeln-Auftakt je 15 Kilometer vor. 

Bis Sonntag hatten sich 866 Wiesbadener für die Teilnahme beim Stadtradeln 2022 registriert, darunter sechs Stadtverordnete. Insgesamt haben sie am ersten Tag mehr as 27ooo Kilometer zurückgelegt, einen Bruchteil davon auf der 7,5 Kilometer Stadtrunde zum Auftakt der diesjährigen Stadtradeln-Kampagne am Sonntag. Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Stadträtin Ulla Bai als Vertreterin des Verkehrsdezernenten Andreas Kowol begrüßten zahlreiche Stadtradler vor dem Landesmuseum. wo die Stadtradel-Botschafterin Dr. Stephanie von Dreyfürst den Staffel-Lenker an Dr. Andreas Henning übergab. Auf die Fragen, was man denn jetzt mit dem Lenker mache ,antwortete die Direktorin der Vhs Wiesbaden, dass man ihn an einer schönen Stelle platzieren könne. Tatsächliche Aufgaben seien damit aber keine verbunden. Der Direktor des Hessischen Landesmuseum schmunzelte. Wer Gedanken lesen kann, konnte ahnen, dass er nach einem schönen musealen Platz sucht(e). Wir werden nach zehn Tagen einfach mal nachfragen.

Machen Sie mit und radeln Sie gemeinsam mit Freunden, Kollegen oder der Familie. In diesem Jahr möchten wir die Zahl der Teilnehmenden von letztem Jahr – es waren über 2700 – erneut steigern und ein Zeichen für Klimaschutz und Mobilitätswende setzen.“ – Verkehrsdezernent Andreas Kowol.

Das Stadtradeln dauert drei Wochen und findet in Wiesbaden bis Samstag, 11. Juni, statt. In dieser Zeit sammeln Radler gemeinsam in Teams Kilometer und leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Zum Auftakt des Wiesbadener Stadtradeln 2022  gastierte am Sonntagabend wie im vergangenem Jahr das Internationale Fahrradfilmfestival ICFF mit dem aktuellen Fahrrad-Kurzfilmprogramm. Nach der langen Corona-Pause war dies für die Fahrradfilmfans ein tolles Erlebnis. Zum Fahrradfest, das Anfang Juli geplant ist, werden wieder Fahrradfilme des ICFF auf dem Schlossplatz zu sehen sein.

„Wer noch nach Ausflugszielen sucht, kann an der diesjährigen Stadtradeln-Rallye teilnehmen und die Beantwortung der Fragen mit Radtouren verknüpfen.“ – Verkehrsdezernent Andreas Kowol.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, aber noch die im letzten Jahr verwendeten Benutzerdaten zur Hand hat, muss sich nicht neu registrieren. Hierzu kann man sich wie gewohnt auf www.stadtradeln.de einloggen und Wiesbaden als Kommune neu auswählen; dann schließt man sich einem Team an oder gründet selbst ein neues. Während des gesamten Zeitraums kann man sich noch anmelden und die erradelten Kilometer nachtragen.

Impressionen vom Auftakt

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Mit dem Rad ans Wasser

Passend zum Wiesbadener Jahr des Wassers lautet das Motto der diesjährigen Rallye Mit dem Rad ans Wasser. Die Fragen sind auf www.wiesradeln.de und auf www.stadtradeln.de/wiesbaden eingestellt. Wer mindestens 11 der 21 Fragen richtig beantwortet hat, nimmt an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es viele tolle Preise, zum Beispiel eine Reise im Wert von 500 Euro. Unabhängig von der Rallye erhalten die Gewinner-Teams wie immer gesonderte Auszeichnungen.

Foto oben ©2021 Volker Watschounek / 

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur bundesweiten Aktion Stadtradeln gibt es unter www.stadftradeln.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!