Auf dem 48000 Quadratmeter großem Gelände in Hochheim entsteht eine Tennisanlage mit Freiplätzen und einer der „weltgrößten“ Indoor Tennishalle mit 21 Courts.

Der Bau kann beginnen. Im Oktober 2019 hatten der Investor Khaled Ezzedine und Boris Becker die ersten Pläne für die Boris Becker International Tenniscademy in Hochheim vorgestellt. Am Donnerstagmittag (18.06.2020) haben sich beide in der Frankfurter Straße in Hochheim wieder getroffen. In einem Maybach kamen sie aus Frankfurt zum Spatenstich für die nach Becker benannte Tennis-Akademie, für das erste deutsche Tennisinternat, an dem junge Tennisspieler  zu internationalen Champions heranreifen können.

„Es ist toll, dass die Pläne trotz der Corona-Krise wahr gemacht wurden. Das Projekt hat zwar nicht gewackelt, aber es gab ja keine Planungssicherheit. Daher ist es ein kleines Wunder, dass wir trotz der Pandemie heute hier stehen.“ – Boris Becker

Damit mit den Plänen auch nichts mehr in die Quere kommt, übergab im Rahmen der feierlichen Zeremonie Hochheims Bürgermeister Dirk Westedt druckfrisch die Baugenehmigung für das 22-Millionen-Projekt. Mit dabei waren außerdem die Mit-Investoren Dirk Iserlohe und Daniel Köhler. Nach dem Vorbild der großen internationalen Tennis-Camps ist in Hoichheeim der Weg für die Tennis Academy frei. Dort werden junge Talente zusammen wohnen, leben und trainieren. Sich ohne große Ablenkung ganz auf den weißen Sport konzentrieren. Und Boris Becker wird dabei nicht nur ein Namensgeber bleiben. Sicher wir er das eine oder andere Mal auch persönlich an der Academy vorbeischauen – spätestens in einem Jahr, wenn die Tennis-Anlage eingeweiht wird.

Von Immobilien zum Tennis

Wie kommt ein erfolgreicher Immobilienunternehmer auf die Gründung einer Tennisakademie und noch dazu mit dem Weltstar Boris Becker? Ganz einfach, Khaled Ezzedine und seine Familie haben Tennis im Blut. Ezzedine selbst spielt aktiv Tennis, sofern es sein straffer Zeitplan erlaubt, seine beiden Kinder besuchen eine internationale Tennisakademie in Nizza. Der Rest ist Geschichte: Der Immobilienunternehmer konnte zunächst Boris Becker von seiner großen Idee überzeugen. Danach startete er eine intensive Suche nach dem richtigen Areal, bis er im vergangenem Jahr für die Akademie ein geeignetes Grundstück in Hochheim am Main gefunden hat. Eben das Grundstück, wo heute der erste Spatenstich stattgefunden hat und di ersten LKWs den ersten Kies angekarrt haben.

Bildergalerie: Spatenstich

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Fotos: Volker Watschounek / Wiesbaden lebt!

Weitere Nachrichten aus Hochheim lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Boris Becker International Tennis Academy  finden Sie unter boris-becker-tennisacademy.com

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!