Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
Schülerticket WI15

Schülerticket WI15: Mehr als die Hälfte aller profitieren

Lange Bearbeitungszeiten stoßen bei manchem auf Unverständnis. Wegen der Wiesbadener Sonderregelung muss aber jeder Antrag manuell geprüft werden. Das dauert. ESWE Verkehr bittet um Geduld und zeigt kurzfristige Alternativen auf.

Redaktion 7 Monaten vor 0

Rund 9,3 Milliarden Kilometer legten Personen 2021 im ÖPNV zurück. Die steigenden Zahlen sprechen dafür, dass es mit dem Schülerticket WI15 mehr werden.

Hessens Schülerticket WI15 erfreut sich großer Beliebtheit. Über 17150 Schüler haben die preisreduzierte Wiesbaden-Variante des Schülerticket Hessen bei ESWE Verkehr beantragt, so Verkehrsdezernent Andreas Kowol und Sozialdezernentin Dr. Patricia Becher. Das sind mehr als die Hälfte der etwa 33000 Anspruchsberechtigten Schüler. Im Vergleich zum vorherigen Schülerticket Hessen ist die Nutzerzahl damit um mehr als 50 Prozent gestiegen.

Die Stadtverordnetenversammlung hat vor etwa zwei Jahren ein visionäres Projekt auf den Weg gebracht. Heute, nach zehn Wochen, können wir mit Zuversicht von einer Erfolgsgeschichte sprechen.

Andreas Kowol

Mit dem Schülerticket Hessen WI15 können Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 17 Jahren, vorausgesetzt, sie sind in Wiesbaden gemeldet. Für 15 Euro pro Monat können sie im gesamten Hessenland sowie in Mainz den öffentlichen Nahverkehr kostenfrei nutzen. Empfänger von Sozialleistungen nach SGBII, SGBXII, AsylbLG, WoGG oder KiZ erhalten das Ticket sogar für nur zehn Euro pro Monat. Rund 8100 Bezieher von Sozialleistungen profitieren derzeit von der Vergünstigung.

Ich kenne keine andere Großstadt in Deutschland, in der so viel Leistung für so wenig Geld geboten wird. Und der Beitrag zum Klimaschutz kommt fast wie von selbst dazu.

Andreas Kowol

Auch Sozialdezernentin Dr. Patricia Becher zeigt sich erfreut über die hohe Inanspruchnahme des Angebots: Die Zahlen würden deutlich machen, dass für junge Wiesbadener ein attraktives Angebot geschaffen wurde. Die besondere Vergünstigung für junge Menschen, die Sozialleistungen beziehen würden, ermögliche ihnen eine landesweite Mobilität und stärke ihre Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe., so Becher. Darüber hinaus bedeutet das Schülerticket Hessen WI15 für Kinder und Jugendliche mehr Freiheit.

Wer das Ticket hat, muss nicht mehr bei den Eltern um eine Fahrt zu Freunden, zum Sport oder ins Kino bitten. Das WI15-Ticket fördert die Unabhängigkeit.

Andreas Kowol

So kommen auch Sie schnell und direkt zum günstigen Schülerticket Hessen WI15. (1) Sie können das Ticket gleich Online bestellen, indem Sie den Online-Bestellschein ausfüllen. (2) Falls Sie den Bestellschein in Papierform bevorzugen, füllen Sie diesen aus, unterschreiben ihn und senden ihn per Post an Ihren Mobilitätsdienstleister. (3) Oder Sie besuchen eine der Servicestellen von ESWE Verkehr oder der Mainzer Mobilität und bringen Sie die erforderlichen Unterlagen mit. Egal für welchen Weg Sie sich entscheiden, das Schülerticket Hessen WI15 bietet Ihnen eine bequeme Möglichkeit, von den vergünstigten Tarifen zu profitieren und die Mobilität junger Menschen in Wiesbaden zu fördern.

Foto oben ©2023 Wiesbaden lebt!

Weitere Nachrichten zum ÖVNP in und um Wiesbaden lesen Sie hier.

Nähere Informationen zum Schülerticket Hessen WI15 unter www.eswe-verkehr.de.
Die Internetseite des Rhein-Main-Verbunds finden Sie unter www.rmv.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann