Mt Lieblingsdecke und Lieblingssessel einen Sommerabend lang das Wohnzimmer in die Reisinger Anlagen verlagern. Das war der Plan. Sicherheit und Corona ziehen aber den Stecker beim Open Air Kino.

Der Monat Juni ist bekannterweise landauf landab gezeichnet von Open Air Veranstaltungen. Das Open Air Kino steht dabei hoch im Kurs. Nicht in diesem Jahr: zumindest nicht in den Reisenger Ankamen. Auf der Internetseite des Veranstalters Bilderwerfer ist vergangenen Freitag nachzulesen, dass sich das Filmfest in diesem Jahr wegen der Auflagen nicht gestalten lasse. Eine Realisierung des Filmfests unter Einhaltung aller Auflagen erfordern eine Logistik, die der Kernidee der offenen Wiese widerspricht.

Eintritt, nein Danke

Und dann auf die große Unbekannte Eintritt setzen. Das ist für die Veranstalter nicht mit der Grundidee zu vereinen. Und nur über Speisen und Getränke? In Corona-Zeiten ist nicht davon auszugehen, dass das funktioniert. Auch das Kulturamt rechnet mit deutlich weniger Zuspruch. Die Konsequenz lag auf der Hand: absagen! Doch keine Sorge: Die Absage gilt erst einmal nur für 2020. Im neuen Jahr werde man wieder alles dran setzen, das beliebte Festival in den Reisinger Anlagen zu veranstalten.

Blick über die Stadtgrenzen

Google verrät, dass das Procedere der Veranstalter bundesweit stark von einander abweicht. Braunschweig, Köln oder München verzichten beispielsweise nicht auf die Leinwand im Park. Anders als n Wiesbaden, bezahlen die Besucher dort um Filme zu sehen. Das Wohnzimmer von daheim darf dort auch nicht einfach so aufgestellt werden. Ähnlich wie in Wiesbaden Schiersten, wo aktuell noch an dem Schiff Open Air Kino festgehalten wird. Laut Webseite ist dies für den 4. bis 9. August geplant.

Open Air Kino Rahmenbedingungen

Hygienetechnisch gilt in Schiersten das, was in allen anderen Kulturstätten gilt. So müssen sich die Besucher bevor die sich auf den Rasenflächen austreten gut Leserlich vollständig in Listen eintragen, … beim Kommen und Gehen – sowie beim Gang zur Toilette oder auch um Snacks zu kaufen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, … den Sicherheitsabstand von 1,5 Meter einhalten sowie auf ausreichend Hygiene achten.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Open Air Kino-Veranstalters finden Sie unter bilderwerfer.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!