Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Sektfrühstück, Fremndesitzung, Karneval … ©2018 Carsten Simon

Närrische Sitzung der Wiesbadener Marktplatz-Buben

Wer kennt Sie nicht, die Wiesbadener Marktplatz-Buben. Am Rosenmontag 1972 gegründet laden sie nunmehr schon seit über 40 Jahren zu ihrer Fremdensitzung ein, so auch am 3. Februar 2018. Wie nicht anders zu erwarten, gibt es im Tattersaal ein buntes und spannendes Programm.

Redaktion 6 Jahren vor 0

Laden die Markplatz-Buben zu ihrer Fremdensitzung ein, ist der Tattersaal bis auf den letzten Platz besetzt. Sechs Tickets, hat Wiesbaden lebt! für Euch reserviert.

So war es die vergangenen Jahre, so soll es 2018 zur fünften Jahreszeit und zum Höhepunkt der Saison bei der närrischen Sitzung im Tattersaal sein.  Musikalisch werden unter anderem die Gesangsgruppe No Name Bischem und die Sängerin Claudia Matejunas das Publikum im Saal zum Schunkeln und Mitsingen animieren.

Markplatz-Buben, kurz gefasst

Fremdensitzung der Markplatz-Buben
Wann:
Samstag, 3. Februar 2018, Einlass ab 18:33 Uhr, Start 19:33Uhr
Wo: Tattersall, Lehrstraße 13, 65183 Wiesbaden (Karte + Navigation)
Eintritt: 11,00 Euro

Die Aktiven der Marktplatzbuben werden ihr Können präsentieren. Und als Highlight des Abends erwarten das Publikum ein sehr intimer Bericht aus dem Leben einer Domina, zum Besten gegeben von der Drag-Queen Flora Star, die im heißesten Outfit über die Bühne donnert.

Sitzungspräsidentin Kathrin Schedel wird im vollbesetzten Tattersall wieder durch ein ausgefallenes und abwechslungsreiches Programm führen. Vater Harald Schedel, Vorsitzender der Marktplatz-Buben unterstützt Kathrin dabei als Regissör und sorgt dabei für einen spannenden und unterhaltsamen Abend. Helau.

Gewinnspiel

Wiesbaden lebt! verlost zusammen mit den Marktplatz-Buben für die Fremdensitzung am Samstag, 3 x 2 Eintrittskarten. Wenn Sie am 3. Februar mit dabei sein möchten, senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Marktplatz-Buben“ an gewinnspiel@wiesbaden-lebt.de mit ihrem Namen, Anschrift und der E-Mail-Adresse. Der Einsendeschluss ist am Freitagabend, 2. Februar, um 18:00 Uhr. Die Gewinner werden von der Redaktion noch in der Nacht per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! ∆

Viel Glück wünscht Ihnen Wiesbaden lebt! 

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann