Workshops, Wettbewerbe und Couture-Modenschauen – dazu spannende Referate und Diskussionen für Maßschneider. Wer da keine Lust bekommt ist selber Schuld.

Haben viele sehnlichst auf die Ankündigung der lieb gewonnenen Veranstaltung Mode nach Maß gewartet, müssen wir Sie in diesem Jahr enttäuschen. Die beliebte Modenschau der Wiesbadener Maßschneider gibt es in diesem Jahr nicht. Anstelle dessen finden im Rahmen des 55. Bundeskongress der Maßschneider gleich mehrere anmeldungspflichtige Seminare und Veranstaltungen mit mindestens zwei Modenschauen statt.

Nacht der Mode

Mit der Nacht der Mode, einer Couture-Modenschau und der Verleihung der Wettbewerbspreise wird der Kongresstag am Sonnabend abgerundet, während das „maßgeschneiderte Frühstück“ am Sonntag zum Abschluss des Kongresses mit Diskussionen und öffentlichen Modenschauen bei freiem Eintritt einen besonderen Akzent setzt.

Hauptpreise sind die Maßschneiderawards, die alle zwei Jahre als hochbegehrte Auszeichnungen für die besten fachlichen Leistungen im Damen- und Herrenfach vergeben werden.

Inhaltlich…

Unter anderem bieten etwa hochkarätigen Referenten sowohl jungen als auch gestandenen  Unternehmern ein vielfältiges Angebot, theoretische und fachpraktische Informationen. Wettbewerbe für den Berufsnachwuchs, die Mitarbeiter sowie für die Betriebsinhaber, bei denen zahlreiche, in Fachkreisen sehr begehrte Preise zu gewinnen sind, bilden Höhepunkte der Tagung.

Auszug aus dem Programm

Workshops in den Seminarräumen 

1) Digitalisierte Oberflächengestaltung am Beispiel der Pfaff Creative Icon
Referentin: Annabell Münscher, Maßschneidermeisterin, Hagen 

2) Wir erstellen uns eine Facebook Seite
Referent: Social Media Experte Tom Storch, Köln 

3) Effizientes Ateliermanagement – vom richtig kalkulierten Stundensatz bis zum erfolgreichen Marketing vor Ort  Referent: Dipl.-Ök. Hans-Jürgen Dorr, Inh. Beratungsfirma d-ialogo, Wuppertal, autorisierter Berater im Programm: unternehmensWert:Mensch 

4) Rhetorik / Verhalten am Telefon – Das Telefon: Visitenkarte des Betriebes, Umgang mit schwierigen Situationen und Kunden, positive Gesprächsführung, Tipps und Tricks
Referentin: Dipl. Betriebswirtin Silvia Krauß, Wiesbaden 

Praxis-Workshops in den Seminarräumen 

1) Chaneljacke in Haute Coutureverarbeitung
Referenten: Sebastiana Di Francesco Marchionna, Moers, Sebastian Hoofs, Köln 

2) Schmucktechniken als Vorbereitung auf die Gesellenprüfung mit praktischen Beispielen und einer CD-Präsentation
Referentin: Korinna Eichelberger, Maßschneiderin, Frankfurt 

3) Das karierte Knopfloch
Referent: Bernd Vögler, Herrenschneidermeister, Frankfurt 

4) Schnittkonstruktion für Auszubildende und Gesellen – Jetzt geht’s an den Kragen
Referentin: Eva Küpper, Schnitt-Technikerin, München 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!