Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Männerwohnheim, Heilsarmee Wiesbaden ©2021 gemeinfrei

Männerwohnheim: Neubau anstelle provisorischer Baracken

Nach drei Jahren des Wartens wurden die alten Baracken der Heilsarmee abgerissen und die Fläche frei für die zwei neuen Gebäude, die in Zukunft Wiesbadens Männerwohnheim in der Schwarzenbergstraße zieren wird.

Volker Watschounek 3 Jahren vor 0

Im Wiesbadener Männerwohnheim der Heilsarmee wohnen über 200 Obdachlose. Einige der Bewohner bereits seit über 30 Jahren. Sie bekommen ein neues Zuhause.

Endlich kann es mit dem Neubau des Männerwohnheims in der Schwarzenbergstraße so richtig losgehen, freuen sich Sozialdezernent Christoph Manjura und die Leiterin des Sozialleitungs- und Jobcenters Ariane Patzelt. Der notwendig gewordene Abbruch der sogenannten Baracken, die 30 Jahre als provisorische Unterkunft gedient hatten, ist abgeschlossen.

„Ich bin froh und dankbar für die gute, langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft mit der Heilsarmee. Ohne deren Engagement wäre insbesondere die kalte Jahreszeit mit der in Wiesbadener Winterregelung kaum zu überbrücken.“Christoph Manjura, Sozialdezernent

Die neuen Unterkünfte des Männerwohnheims werden in zwei Gebäuden realisiert. Das erste Gebäude wird als zweigeschossiger Zeilenbau mit einem begrünten Flachdach errichtet. Im Erdgeschoss befinden sich zwei rollstuhlgerechte Doppelzimmer mit einem behindertengerechten WC, sowie zehn normale Doppelzimmer mit angrenzendem Sanitärbereich. Der Eingangsbereich mit seiner Verbindungstreppe ins Obergeschoss und den beiden Technikräumen komplettieren das Erdgeschoss. Im Obergeschoss werden 13 weitere Doppelzimmer mit dazu gehörigem Sanitärbereich entstehen.

„Die Heilsarmee bietet den Bewohnern des Männerwohnheims teils über Jahrzehnte ein Dach über dem Kopf und ein echtes Zuhause. Dass die Stadtverordneten so einmütig einem Neubau in innenstadtnaher Lage für rund 3,7 Millionen Euro zugestimmt haben, ist ein wichtiges sozialpolitisches Signal einer Stadt für Alle.“Christoph Manjura, Sozialdezernent

Das zweite Gebäude wird als eingeschossiger Bau ebenfalls mit einem begrünten Flachdach geplant. Dort befinden sich drei Doppelzimmer mit angrenzendem Sanitärbereich. Ein großes Lager komplettiert das Gebäude. Insgesamt wird das neue Männerwohnheim 56 Plätze haben und damit sechs Plätze mehr als das vormalige Provisorium.

Die langjährigen Bewohner wurden nach der Schließung 2018 in anderen Liegenschaften im Stadtgebiet untergebracht und werden nach Fertigstellung des Neubaus wieder in diesen einziehen können.

Foto: Männerwohnheim, Heilsarmee Wiesbaden ©2021 CC, Wikipedia, gemeinfrei

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Männerwohnheims der Heilsarmee finden Sie unter www.heilsarmee.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.