Das Abizeugnis in der Tasche fallen die Feiern in diesem Jahr aus. Hunderte von Schülerinnen und Schülern in Wiesbaden erleben das Ende der Schulzeit ohne festlichen Rahmen und ohne pompösen Abschluss.

Am Donnerstag haben sie es geschafft, haben Wiesbadens Abiturienten ihre schriftlichen Prüfungen in Englisch, Physik, Deutsch, Kunst, Musik, Politik und Wirtschaft, Geschichte, Wirtschaftswissenschaften, Erdkunde, evangelische und katholische Religion, Informatik, Sport, Latein, Spanisch und, und… hinter sich gebracht. Normalerweise ist das ein Grund zu Feiern und die Korken knallen zu lassen. Wegen der Corona-Krise ist das in diesem Jahr leider nicht möglich. Was bleibt, sind die vielen Mut machenden Transparente, die seit Beginn der Abiturprüfungen vor den Schulen hängen. Denn auch Abi-Bälle und die feierliche Übergabe von Zeugnissen wird es in diesem Jahr nicht geben. Wiesbadens Oberbürgermeister beglückwünscht alle Schülerinnen und Schüler und freut sich mit ihnen, dass trotz der aktuellen Lage alles mit den Prüfungen in Hessen reibungslos geklappt hat.

Hoffentlich haben alle so gut abgeschnitten, wie sie sich das gewünscht haben. Schade ist für alle Abiturientinnen und Abiturienten, dass angesichts der derzeitigen Corona-Lage zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht gefeiert werden kann. Ich bitte alle eindringlich, aktuell auf Feiern und Treffen zu verzichten“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Die Pandemie sei eine enorme Bewährungs- und Belastungsprobe für alle. Jeder sei im Hinblick auf die weitere Ausbreitung des Coronavirus gefordert, Verantwortung zu übernehmen. Und dazu gehöre es eben nun einmal, sich ausnahmslos an die Regeln zu halten, so Mende weiter. Mit Hinblick auf das schöne angenehme Wetter zum Wochenende appelliert Oberbürgermeister Mende an alle Schülerinnen und Schüler, mit ihrem Verhalten die Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen auch weiterhin zu unterstützen.

Verstärkte Kontrollen

Die Stadtpolizei wird wie in den vergangenen Tagen Kontrollen und Beratungsgespräche durchführen und auch wieder die Fahrradstreife der Stadtpolizei einsetzen. Im Fokus der Kontrollen stehen erneut die beliebten Ausflugsziele am Rheinufer, in den Grünanlagen und auf den Spielplätzen. ∆

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Wiesbadens Gymnasien auf der Internetseite der Stadt unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!