Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

/* */
Waldbrand-Warnstufe und -gefahr, Grillplatz im Sommer. Symbolfoto. © 2018 Jukka / Flickr / CC-BY 2.0

In Wiesbaden gilt weiterhin Waldbrand-Warnstufe 3

Wiesbaden hält an der Waldbrand-Warnstufe 3 fest. Alle öffentlichen Grillplätze bleiben in und am Wald bleiben geschlossen. Für Veranstalter von Festen gelten weiter die erweiterten Auflagen – Feuerlöscher müssen bereit stehen.

Volker Watschounek 10 Monaten vor 0

Auch wenn es reichlich geregnet hat wird in Wiesbaden die Waldbrand-Warnstufe 3 aufrecht rehalten. Daher bleiben alle öffentliche Grillplätze geschlossen.

Trotz der ergiebigen Regenfälle in den letzten Nacht herrscht in der Stadt Wiesbaden weiterhin die Waldbrand-Warnstufe 3. Die Vorhersagen deuten darauf hin, dass zwar regional Schauer erwartet werden, diese jedoch nicht ausreichend sein werden. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit bleiben daher sämtliche öffentlichen Grillplätze in und am Wald vorerst geschlossen. Die Maßnahmen dienen dem Schutz der Natur und der Sicherheit der Menschen und sollen weiterhin aufrechterhalten werden.

Wachsamkeit

Die Feuerwehr und die Forstdienststellen bitten die Bevölkerung gleichzeitig um erhöhte Wachsamkeit. Jedes Feuer sollte umgehend unter der Notrufnummer 112 der Feuerwehr gemeldet werden, und wenn möglich, sollten die Einsatzkräfte über die genaue Lage informiert werden. Zudem wird die Bevölkerung gebeten, sämtliche Zufahrten zu Feldern und Wäldern freizuhalten, da sie im Ernstfall als lebenswichtige Rettungswege dienen. Das Rauchen im Wald ist ganzjährig verboten und wird verstärkt von den Ordnungskräften kontrolliert.

Hinweise für Veranstalter

Veranstalter von Festen müssen erweiterte Auflagen beachten, darunter das Vorhandensein zusätzlicher Feuerlöscher oder gefüllter Wassereimer an jedem Grillstand.

Waldbrandgefahrenindex

Der Waldbrandgefahrenindex (WBI) und der Grasland-Feuer-Index (GFI) geben Auskunft über das meteorologische Potenzial für Waldbrände und die Feuergefährdung von Freiflächen wie Wiesen. Die Brandgefahr wird in fünf Stufen von sehr geringer Gefahr (Stufe 1) bis sehr hoher Gefahr (Stufe 5) eingestuft. Der WBI und der GFI dienen den zuständigen Landesbehörden für die Waldbrandvorsorge zur Bewertung der Gefährdungslage und zur Herausgabe von Warnungen. Die Warnstufen 1 und 2 erfordern keine spezifischen Maßnahmen. In den höheren Warnstufen werden hingegen jeweils unterschiedliche Maßnahmen ergriffen, wie zum Beispiel die Schließung von Waldgrillplätzen in Stufe 3 oder ein generelles Grillverbot auf öffentlichen Grillplätzen in Stufe 4. In Stufe 5 gelten zusätzlich strenge Auflagen für Veranstalter.

Foto: ©2020 Bild von © 2018 Jukka / CC-BY-SA 2.0 / Flickr

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Weitere Informationen zur aktuellen Situation finden Sie im Internet unter www.wiesbaden.de.

Eine offizielle Karte zum Waldbrand Gefahrenindex finden Sie unter www.wettergefahren.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.