Die ITB in Berlin ist abgesagt und viele Klassenfahrten sind abgesagt, die Musikmesse in Frankfurt verschoben. Auch wennCorona Wiesbaden noch nicht erreicht hat, die Helios Kliniken Wiesbaden ziehen die Reißleine.

Die Helios Kliniken in Wiesbaden und Idstein sagen aufgrund der Verbreitung des Coronaviruses bis auf Weiteres alle Veranstaltungen ab. Damit folgen sie der aktuellen Empfehlung des Robert-Koch-Instituts.

„Als Klinikbetreiber und Gesundheitsanbieter sind wir der Sicherheit unserer Patienten und Besucher verpflichtet.“ – Dr. Jörn-Peter Oeltze, Regionalleiter Krankenhaushygiene der Helios Region Mitte

Von Seiten der Klinikleitung möchte man kein unnötiges Risiko eingehen und die mögliche Übertragung von Infektionskrankheiten auf unseren Veranstaltungen verhindern, heißt es weiter. Die Absage betrifft im März folgende Veranstaltungen.

Abgesagte Veranstaltungen

10.03.2020, 18.00 Uhr
Gesund in Wiesbaden: „Von COPD bis Lungenemphysem – chronische Lungenerkrankungen erkennen und behandeln“, Rathaus Wiesbaden

10.03.2020, 19.00 Uhr
Gesundheitsvortrag Idstein „Wenn die Luft wegbleibt – Lungenerkrankungen erkennen und behandeln“, Kulturbahnhof Idstein

25.03.2020, 15.00 Uhr
Antritts-Symposium der neuen Chefärzte der Helios HSK und der DKD Helios Klinik Wiesbaden. Der Nachholtermin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

26.03.2020, ganztägig
GIRLS & BOYS DAY an den Helios HSK Wiesbaden und der Helios Klinik Idstein

Über die Helios HSK Kliniken

Als Krankenhaus der Maximalversorgung bieten die Helios HSK ihren Patienten mit rund 1.000 Betten in 25 Fachkliniken, 15 Zentren und vier Instituten ein breites und hochmodernes, medizinisches Leistungsspektrum. Mehr als 2000 Menschen betreuen und behandeln die Patienten aus Wiesbaden und der Region.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Kohlheck lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der HSK Kliniken finden Sie unter www.helios-gesundheit.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!