Christoph Manjura ist Schirmherr der „Goldenen Lilie“, Sven Gerich, Klaus Repp, Dr. Christian Gastl, Thomas Michel … sitzen im Kuratorium.

Es ist wieder soweit und die Bewerbungsfrist läuft. Firmen aus der Landeshauptstadt, die sich als good corporte citizen für das Gemeinwohl und den Standort Wiesbaden und einsetzen, haben bis zum 1. August die Gelegenheit, sich um die Auszeichnung Goldene Lilie zu bewerben.

„Das Engagement der Wiesbadener Unternehmen ist so vielfältig wie die Unternehmen selbst.“ – Christoph Manjura, Sozialdezernent

Ausgezeichnet wird das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen in seiner ganzen Vielfalt: Ob Geld- oder Sachspenden für soziale Einrichtungen, die Teilnahme der Mitarbeiter/innen an der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“, die Übernahme von Patenschaften oder die kostenlose Beratung gemeinnütziger Organisationen. Diese Vielfalt des Unternehmensengagements in der Region soll durch die Auszeichnung mit der „Goldenen Lilie“ sichtbar gemacht werden.

„Unternehmen, die sich gesellschaftlich engagieren, übernehmen Verantwortung für den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt. Die Goldene Lilie ist ein klares Zeichen unserer Wertschätzung.“ – Christoph Manjura, Sozialdezernent

Die Auszeichnung richtet sich an große und kleine Unternehmen, an Handwerksbetriebe und Selbstständige – denn gesellschaftliche Verantwortung ist keine Frage der Unternehmensgröße. Häufig ist es so, dass sich gerade kleine und mittlere Unternehmen selbstverständlich engagieren, ohne dass in der Öffentlichkeit viel davon bekannt wird. Dieses Engagement gerade auch der kleineren Unternehmen soll durch die Vergabe der „Goldenen Lilie“ Anerkennung erfahren.

Bewerbung

Jedes Unternehmen – ob Handel, Handwerk, Industrie oder Dienstleistung – kann sich mit seinem gesellschaftlichen Engagement um diese besondere Auszeichnung bewerben. Im Fokus der Goldene Lilie 2018 steht dabei das Engagement aus den Jahren. Weitere Informationen zu den überarbeiteten Teilnahmebedingungen stehen auf der Website zur Verfügung.

Nominierung

Vereine und gemeinnützige Einrichtungen aus Wiesbaden haben die Möglichkeit, besonders aktive Unternehmen für die Auszeichnung mit der Goldenen Lilie zu nominieren. Dazu stehen die Nominierungsbögen auf der Website bereit.

Hintergrund

Seit dem Jahr 2010 wurden bisher sieben Mal besonders engagierte Unternehmen aus Wiesbaden und Umgebung mit der Goldenen Lilie ausgezeichnet. Dazu zählten im vergangenem Jahr unter anderem: A.+E. Fischer-Chemie GmbH & Co. KG, Anjas Lookbook, a priori Werbeagentur, Auktion & Markt AG, Baumhaus GmbH, BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, be organic – Naturkosmetik & Naturfriseure, Brömer & Sohn GmbH, Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt, D & T Projektmanagement GmbH, Detektei Adler, Die Hofköche GmbH, Fauth Gundlach & Hübl GmbH, Fink & Fuchs Public Relations AG, Gan-Dao – Institut für fernöstliche Kampfkünste, Gramenz GmbH, Haas & Co. Magnettechnik GmbH, Herbst & Herbst .MEDIA, HERRCHEN & SCHMITT Landschaftsarchitekten, HessenChemie, Hoffmann Service GmbH & Co. KGDetails einblenden, HPM Kommunikation GmbH, Huhle Stahl- und Metallbau GmbH, iba – individuelles betriebliches arbeiten e.V., InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG, IT-Budget GmbH, JACOB Möbelwerkstätten für Raum und Planung GbR, Joachim Michel Elektrotechnik GmbH, Knabenreich Consult GmbH, Lilienjournal Verlags GbR, Maxsult GmbH,, M.B. Maschinenbau R. Müller GmbH, Nassauische Sparkasse, Naumann KG, Nico Becher Photography, Office for German-UAE-Qatar-Relations, Raketenklub GmbH, Rechtsanwaltskanzlei Cäsar-Preller, Schreinerei Gerd Michel, SCHUFA Holding AG, SOKA-BAU, Stadtleben GmbH, Stenzel & Simon GbR, Steve Hoffmann Webentwicklung und -gestaltung, Stich für Stich – Gritt Hoff, Wiesbaden, Theo Baumstark GmbH & Co. KG, Theo’s Gastro Vermietungs-Service GmbH, Universum Verlag GmbH, Willen Associates Architekten, Wiesbaden

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!