Gastschüler aufnehmen: Geborgenheit und Sicherheit während des Schüleraustauschs geben und als Familie dabei selbst bereichernde Erfahrungen sammeln.

Austausch jeglicher Art beginnt mit den Menschen. Damit Erfahrungen zu teilen und sich auszutauschen. Und wo geht dies besser als in der Familie – einer Gastfamilie? Die Deutsch-Finnische Gesellschaft sucht auch in diesem Jahr Gastfamilien für finnische Gastschüler, die für einen vierwöchigen Aufenthalt im Juni nach Deutschland kommen. Die Jungen und Mädchen sind zwischen 16 und 18 Jahre alt und besuchen ein Wiesbaden die Schule. Sie lernen alle Deutsch, können also bereits etwas Deutsch sprechen und möchten ihre Sprachkenntnisse verbessern. Wünschenswert wäre deshalb ein gleichaltriges Gastkind in der Familie. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte entweder telefonisch +49 170 7725794, abends oder per Mail Alexandra.Bernhardt@dfg-hessen.de an die Referentin für Schüleraustausch der DFG-Hessen, Alexandra Bernhardt. 

Über die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hessen e.V. 

Die Deutsch-Finnische Gesellschaft Hessen e.V. (mit derzeit 738 Mitgliedern) ist der hessische Landesverband der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. und ein Zusammenschluss von Finnlandfreunden. Der Verein hat es sich zum Ziel gemacht, finnische Kultur nach Hessen zu bringen. Organisiert werden Konzerte, Lesungen und Ausstellungen mit finnischen Künstlern. Die DFG engagiert sich auch im deutsch-finnischen Schüleraustausch. Gemeinsam trifft man sich zu Stammtischen, Ausflügen und finnischen Festen wie Juhannus (Mittsommer) oder zu Weihnachten zur Pikkujoulufeier.

Foto oben ©2023 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der DFG Hessen finden Sie unter www.dfg-hessen.de. 

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!