Jung und alt stehen nebeneinander. Wenn der Countdown zu zählen beginnt, gehen sie leicht in die Hocke und machen sich startklar: für die 5 und 10 Kilometer.

Zum elften Mal kommt der Benefizlauf Charity Walk & Run nach Wiesbaden. Der Lauf findet zugunsten der Bärenherz Stiftung, Zwerg Nase Stiftung und Humanity First e.V. statt. Die Startgelder fließen zu 100 Prozent in den Spendentopf. Wie die Jahre zuvor verläuft die Strecke durch den Kurpark von Wiesbaden mit Start und Ziel am Warmen Damm. Der Kinderlauf verläuft um den Warmen Damm.

Charity Run & Walk Wiesbaden

Die Läufer starten am Warmen Damm direkt unter Schillers Augen über fünf und zehn Kilometer für um 12:00 Uhr. Nach einem kleinen Stück über die Paulinenstraße biegen die Läufer in den Kurpark ab, wie sie entlang des Rambach in Richtung Sonnenberg laufen – dort kehr machen und zurück zum Kurpark laufen.

Das Startgeld beträg 15,00 Euro für Erwachsene. Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr bezahlen zehn Euro. Die Startgelder werden zu 100 Prozent gespendet und kommen ausschließlich Einrichtungen zugute, die kranken, behinderten und vernachlässigten Kindern helfen.

Der olympische Gedanke zählt

Die Läuferin können als Einzelperson – aber auch als Gruppe starten, und auf die Strecke gehen. Unternehmen, Vereine und Schulklassen können Laufgruppen bilden. Am Ende gibt es Team-und Einzelwertungen.
Für die Läufer auf der Zehnkilometerstrecke gibt es wie zuletzt eine elektronische Zeitmessung. Nach dem Lauf erfolgt eine Siegerehrung mit einem Schlusswort der Ehrengäste – und was zählt, ist der olympische Gedanke und der Wunsch zu helfen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!