Es dauerte nicht sehr lange bis die Zuschauer vom einzigartigen Queen-Sound, live gespielt und unterstützt von einer authentischen Lichtshow, begeistert waren.

Der Sänger und Performer Harry Rose entsprach Freddie Mercury nicht nur optisch mit seinen authentischen Outfits wie ein Zwillingsbruder. Seine Stimme ähnelte der des großen Vorbilds in Klang, Umfang und Kraft in verblüffender Weise. Auch Stefan Pfeiffer als Brian May war durch die verblüffende Ähnlichkeit von den Vorbildern kaum zu unterscheiden.

Zum Mitsingen und Mitrocken

Unterstützt wurden Rose und Pfeiffer durch eine erstklassige Band, und sorgten gemeinsam für eine gelungene Hommage an die britischen Superstars, für ein unnachahmliches Queen-Feeling im Kurhaus. Mit viel Liebe zum Detail führte die Queen Revival Band die Zuschauer durch eine musikalische Zeitreise. Viele Stationen des Gesamtwerks einer der größten Rock-Bands aller Zeiten lebten in einer energiegeladenen wieder Bühnenshow auf. Lange hielt es die Zuschauer nicht auf ihren Sitzen, denn immer wieder forderte die Band zum Mitsingen und Mitrocken auf.

Gänsehaut garantiert

Welthits wie Bohemian Rhapsody, Crazy Little Thing, oder Don’t Stop Me Now sorgen für eine echte Gänsehaut-Atmosphäre. Die Band brachte nicht nur die unvergesslichen Hymnen von Queen wieder auf die Bühne. Das wechselnde und jeweils passende Outfit von Harry Rose ließ die Erinnerung an Kinofilme wie Flash Gordon und Highlander wieder auferstehen, ebenso wie an die Performance von Freddie Mercury in den unterschiedlichsten Musikvideos. Selbst der Staubsauger durfte auf der Bühne nicht fehlen.

„Wer Freddie einmal life erlebt hat, wird ihn nie vergessen“, sagte ein Fan

QUEEN

Queen ist eine der größten Rockbands aller Zeiten. We are the Champions sang der einzigartige Freddie Mercury bereits in den 70ern – und Freddie, die Diva des Rock, hinterließ eine enorme Beliebtheit bei Millionen von Fans. Die Leser der Zeitschrift „Classic Rock“ wählten ihn 2009 zum besten Sänger aller Zeiten. Aber auch seine Qualitäten als Komponist waren außergewöhnlich, das belegten die Welthits von Queen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Bilder: Carsten Simon

Golden Globes posthum

Der Freddie Mercury-Film Bohemian Rhapsody, der im vergangenen Jahr in den Kinos zu sehen und zu erleben war, hat unlängst die wichtigste Auszeichnung als das beste Drama bei den Golden Globes gewonnen. Hauptdarsteller Rami Malek wurde außerdem mit dem Preis als bester Schauspieler in einem Filmdrama geehrt.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!