Im Aartal wandern gehen oder Fahrrad fahren: Mit der Aartalbahn würde Wiesbaden wieder mit dem ÖPNV an das Aartal angebunden. Freizeitliebende Menschen begrüßen das.

Am Mittwoch titelte der Wiesbadener Kurier „Sommerbahnhof Dotzheim ist wohl nicht mehr zu retten“. Es heißt, dass sich in dem Flachbau in Dotzheim, der einst von Fahrgästen der Aartalbahn als Unterstand genutzt wurde, Holzschwamm ausgebreitet habe. Das Holz sei zu 80 Prozent zerstört, lässt der Geschäftsführer des kommunalen WIM Liegenschaftsfonds, Torsten Tollebeek, die Tageszeitung im Gespräch wissen. Nicht ohne zu ergänzen, dass er den Antrag der Linken, den Sommerbahnhof in Erbpacht an den Verein Nassauische Touristikbahn (NTB) zu übergeben und ihn „in Dach und Fach“ zu sanieren, für nicht umsetzbar halte. Ideen für den Totalabriss und Neubau sind in der Stadtverordnetenversammlung Jedoch auf Widerstand gestoßen, sodass der Abriss des Kulturdenkmals Sommerbahnhof Dotzheim einstweilen aufgeschoben ist.

„Unser Antrag, dieses denkmalgeschützte Gebäude nicht aufzugeben, wurde durch einen gemeinsamen Antrag mit GRÜNEN und SPD ersetzt, der eine deutliche Mehrheit fand. Das freut uns. CDU und FDP konnten sich mit ihrer Ablehnung nicht durchsetzen.“ –Hartmut Bohrer, Die Linke

Der Stadtverordnete der Stadtfraktion DIE LINKE. Wiesbaden, Hartmut Bohrer, freut sich über die deutliche Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch, womit der Sommerbahnhof einstweilen vor einem Abriss bewahrt bleibt. Bohrer ergänzt, dass es ein Angebot des NTB e.V. respektive der Aartalbahn Infrastruktur gemeinnützigen GmbH gebe, den Bau in Erbpacht zu übernehmen und auf eigene Kosten fachgerecht zu sanieren. Die Linke setze hier auf die Wiederinbetriebnahme der Aartalbahn und die Nutzung der Strecke und des Bahnhofs durch die Nassauische Touristikbahn mit den attraktiven Anlagen eines technischen Denkmals. Deshalb wollen wir, dass das Angebot der NTB bzw. der ATB geprüft wird, so Bohrer abschließend.

Stimmungsbild

Wir hatten bereits vor einem halben Jahr die Frage gestellt. Seitdem haben über 200 Personen mit abgestimmt. Ihre Meinung ist weiter gefragt. Wie denken Sie über die mögliche Reaktivierung der Aartalbahn?

This poll is no longer accepting votes

Kann es gelingen, mit der Aartalbahn im Rahmen eines integrierten Zug-/Bus-Konzeptes zwischen Bad Schwalbach, Taunusstein und Wiesbaden eine attraktive Verbindungen zu schaffen?

Bild oben ©2021 Bahnhof Dotzheim ©20021 Franz Schmidt

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Dotzheim lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur Aartalbahn finden Sie unter www.aartalbahn.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!