Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Ohne großem Brimborium wurde die Eisfläche der ESWE-Eiszeit am Mittwochnachmittag, 20. November, frei gegeben.

ESWE Eiszeit ist eröffnet

Das große Wiesbadener Eisvergnügen am Warmen Damm ist zurück. Bis zum 12 Januar können sich Kufenflitzer, Profis und Anfänger auf der Eisfläche hinterm Staatstheater bei Musik und kulinarischer Abwechslung vergnügen. Ein Muss für alle Wintersportler.

Volker Watschounek 5 Jahren vor 0

Spiel, Spaß und ganz viel Action wird auch in diesem Jahr auf Rückseite des Hessischen Staatstheater auf der Eisfläche am Warmen Damm geboten: Eislaufen gehört bei der ESWE Eiszeit dazu wie Eisstockschießen.

Wiesbadens Jugendliche haben nur darauf gewartet, endlich wieder aufs Eis zu dürfen. Zum Start der ESWE Eiszeit um 15:00 Uhr hatten sich gut 100 Kinder und Jugendliche eingefunden, die mit den Kufen nur so scharten. Die kleine Verzögerung zur Freigabe – der Betreiber suchte den Kassenschlüssel – wurde lächelnd in Kauf genommen.

ESWE Eiszeit, kurz gefasst

Eislaufen und Eisstockschießen am Warmen Damm
Wann: vom 20. November 2019 bis 12. Januar 2020
Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 22 Uhr. An Heilig Abend und Silvester von 11 bis 16 Uhr, Neujahr 1. Januar, von 12 bis 22 Uhr.
Eintritt: Kinder bis zwölf Jahre 4 Euro, Erwachsene 4,50 Euro, Zehnerkarte für Kinder 35,00 Euro, Zehnerkarte für Erwachsene 40,00 Euro
Schlittschuhverleih 5 Euro, Schleifservice 6 Euro, Schließfächer 2,50 Euro plus 10 Euro Schlüsselpfand, Eisstockbahn pro Stunde 40 Euro; ½ Std 22 Euro, ab 17 Uhr pro Stunde 45 Euro – nur ganze Stunden buchbar

Anmietungen der Eisstockbahn sind online unter www.wiesbaden.de/eiszeit möglich, Reservierungen für die Almhütte werden unter servus@lumen-alm.deentgegengenommen.

Ohne großes Brimborium und dann doch bei zuerst geschlossenem Kassenhäuschen wurde am Mittwochnachmittag die ESWE-Eiszeit Saison 2019.2020 am Warmen Damm eröffnet. Wir erinnern, für die ersten 100 Eisläufer galt freier Eintritt – und bevor hier und da bis Januar die eine oder andere Eiskunstläuferin auf der Eiszeit auf sich aufmerksam machen wird, gehört das Eis der Allgemeinheit. Bei dem Anblick der strahlenden Gesuchter ist es kaum nachzuvollziehen, dass die Eiszeit zu einem Auslaufmodell geworden sein soll. Dass laut Beschluss der Stadtverordnetenversammlung ein neuer Platz gefunden werden muss. Egal, jetzt freuen wir uns erst einmal auf die aktuelle Saison hinterm Staatstheater. Um Gegen 15:10 Uhr war dann auch das Kassenhaus geöffnet – und pünktlich zum Pre-Start war auch die Lumen-Alm wieder am Start. So können sich Besucher der Eiszeit freuen, nach ein paar Runden in der Kälte bei leckeren Speisen und Getränken in uriger wieder warm zu werden.

Eiszeit Öffnungszeiten

Die ESWE-Eiszeit ist am Eröffnungstag (20. November) ab 15 Uhr geöffnet, danach bis zum 12. Januar täglich von 11:00 bis 22:00 Uhr. Ausnahmen gibt es an Heiligabend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember); an diesen Tagen ist die Eisbahn von 11:00 bis 16:00 Uhr in Betrieb. An Neujahr (1. Januar) steht die Eisbahn von 12:00 bis 22:00 Uhr zur Verfügung.

Erste Impressionen 2019

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Impressionen vergangener Jahre

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur ESWE Eiszeit finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.