Haben private Krankenversicherer mit sinkenden Beständen zu kämpfen, meldet die R + V Versicherung mit einer Million Kunden ein neues Allzeithoch.

Die R+V Krankenversicherung AG hat die Rekordmarke von einer Million Kunden geknackt – und sezt damit den  seine Erfolgsgeschichte innerhalb der Privaten Krankenversicherung weiter fort: gegen den Trend.

„Und auch für die Zukunft planen wir weiteres Wachstum.“ – Claudia Andersch, Vorstandsvorsitzende der R+V Krankenversicherung AG

Aktuell hat die R+V Krankenversicherung AG rund 60.000 Kunden in der Vollversicherung und 940.000 Kunden in der Zusatzversicherung. Allein im Jahr 2017 stiegen die Prämieneinnahmen auf 551 Millionen Euro – das entspricht einem Plus von 8,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

„Partnerschaft, Kundenservice und gute Leistungen zahlen sich aus.“ – Claudia Andersch, Vorstandsvorsitzende der R+V Krankenversicherung AG

Die R+V Krankenversicherung AG wurde 1987 gegründet und bietet ein breites Produktangebot an Voll- und Zusatzversicherungen. Zum Angebot gehören außerdem Pflege-Zusatzversicherungen sowie die betriebliche Krankenversicherung und Gesundheitsservices. Bei Branchenratings belegt die R+V Krankenversicherung AG regelmäßig vordere Plätze. Weitere Meldungen des Krankenversicheres finden Sie hier.

Krankenversichrt in Deutschland

Die Private Krankenkasse ist eine freiwillige Versicherung, die die gesetzliche Versicherung als Vollversicherung ersetzt. Der Zugang ist an bestimmte Vorraussetzungen wie das Einkommen gebunden. Die Mehrzahl der Bevölkerung ist gesetzlich versichert. Das sind nach aktuellen Zahlen von Statista 71,4 Millionen Deutsche. Die Meisten von Ihnen sind bei der Barmer GEK versichert.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!