Von Frankfurt nach Wiesbaden, von Wiesbaden nach Mainz – mit der neuen Buslinie nach Rauenthal: 48 Stunden durch das gesamte Rhein-Main-Gebiet fahren.

Benutzen Sie ab und zu die öffentlichen Verkehrsmittel? Möchten Sie morgen am zweiten „verkaufsoffenen Samstag“ – ein Relikt aus alten Zeiten – das Auto stehen lassen und mit dem Bus in die Innenstadt fahren? Ja? Dann können Sie beim Einsteigen in den Bus Geld sparen.

90 Cent statt 2,80 Euro

Das Busticket für die einfache Fahrt in die Innenstadt kostet montags bis sonntags in der Regel beim Busfahrer 2,80 Euro, die Bild Frankfurt beim Bäcker oder beim Kiosk 90 Cent. Das ist gerade einmal ein Drittel des herkömmlichen Fahrpreises – 90 Cent, für alle Bus und Bahnfahrten an zwei Tagen im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Das geht nicht? Doch!

Adventstradition

Bild Frankfurt macht es möglich. Zusammen mit dem RMV- Verkehrsverbund spendiert die Zeitung ihren Lesern das tolle Angebot bereits zum dritten Mal und setzt so die Adventstradition konsequent fort. Wer davon Kenntnis hat, ist klar im Vorteil. Der spart schon auf dem Weg in die Innenstadt.

 

Das müssen Sie tun

Pro Fahrgast eine Zeitung kaufen, vollständiges Exemplar dabei haben für Hin- und Rückfahrt.
Es zählen keine Kopien, nur Originale. Wichtig: Die BILD FRANKFURT gilt als RMV-Ticket in allen RMV-Bussen und -Zügen. Nicht in Fernverkehrszügen wie ICE, IC, EC oder TGV, nicht für Fernbusse und nicht in den Übergangstarifgebieten. ∆

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!