Spritpreise Vergleichen lohnt sich. Es scheint, dass nicht jeder Tankstellenpächter pünktlich um null Uhr seine Preise angepasst hat.

Auch wenn nur 10 oder 15 Liter in den Tank gepasst haben, wer konnte, hat in den letzten beiden Tagen noch schnell vollgetankt und so das Geld für eine Tasse Kaffee gespart. Wer sein Tank eben der gefahren hatte, konnte sich glücklich schätzen und deutlich mehr Geld sparen. Aral, Shell, bft, Star … ganz gleich, wo man am Morgen auf die Anzeigetafeln schaut. Allen Anschein ist es mit den günstigen Spritpreisen vorbei. Seitdem die Energiesteuer auf ihr normales Niveau zurückgekehrt ist, sind es die Spritpreise auch – und deutlich gestiegen. Das zeigt eine Schnellauswertung zwischen 6:00 und 6:30 Uhr, die der ADAC durchgeführt hat.

… mehr als 2,00 Euro

Superbenzin der Sorte E10 kostete am Morgen bei vielen Tankstellen mehr als 2,00 Euro. Am Mittwochmorgen hatte der Preis bei keiner einzigen Tankstelle bei diesem Niveau gelegen. Diesel kostete dagegen schon am Mittwoch deutlich über 2,00 Euro. Jetzt liegt er deutlich darüber und stellenweise sogar bei 2,30 Euro. Das, obwohl die Tankstellenbetreiber bis heute Nacht null Uhr den Sprit noch günstiger auffüllen haben können – und mit gesenkter Energiesteuer einkaufen haben können. Ein Schelm, der Falsches dabei denkt. Dass es auch anders geht, zeigt das Beispiel Frankreich. Wer etwa im Grenzgebiet zu Frankreich wohnt, kann sich freuen. Die französische Regierung hat eben den Rabatt auf Benzin und Diesel bis Ende Oktober von 18 Cent auf 30 Cent erhöht.

Vergleichen lohnt sich

Ein kurzer Blick in die App Clever Tanken zeigt. Vergleichen lohnt sich. So soll der Preis für einen Liter Diesel heute Morgen um 8:00 Uhr an der JET Tankstelle in der Berliner Straße noch bei 2,07 gelegen haben. Der Preis für einen Liter Super E 10 am Tankcenter in der Mainzer Straße bei 1,78 Euro. Die JET in der Berliner Straße ging bei dem Preis mit (Stand 8:37 Uhr)

Bild oben ©2022 Screenshot Clever Tanken

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite von Clever Tanken finden Sie unter www.clever-tanken.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!