Ein Frühes Gegentor zwang die Mannschaft von Rüdiger Rehm in der zweiten Halbzeit alles nach vorne zu werfen. Die Konteranfälligkeit nutzte am Ende Cottbus zum Sieg.

„Auf geht´s Männer #mitherzundseele! Die Mannschaften laufen ein… Die drei Punkte bleiben hier! #SVWW,“ schrieb der SVWW Blogger nach dem Warmmachen auf SVWW-Kanal bei Twitter. Die Spieler von Trainer Rüdiger Rehm nahmen ihn wörtlich. Gleich in den ersten Minuten traten Schäffler & Co mehrfach gefährlich im Sechzehner von Energie Cottbus auf. Auch die Herren aus Brandenburg versteckten sich nicht. Das erste Fazit nach 15 Minuten: „Ereignisreiche erste Viertelstunde: Riesenchancen und eine bittere Verletzung von Manuel Schäffler für den #SVWW,“ so der Blogger.

„20′ 0:0 Die Gäste mit aggressivem Pressing gegen den #SVWW-Aufbau… Deshalb im Moment viele lange Bälle aus der Defensive…“ – SVWW

Manuel Schäffler wurde ausgewechselt. Für ihn kam in der 11. Minute Kyereh. In Aalen noch als Joker erfolgreich, war ihm dies trotz einiger Chancen am Sonntagmittag nicht vergönnt. Dafür stand es dann 15 Minuten später 0:1 für Cottbus. Nach einem Patzer in der Abwehr versenkte Mamba eine Hereingabe von Weidlich,sodass das Resümee des oben zitierten Bloggers zur Halbzeit nüchtern ausfiel.

Halbzeit in Wiesbaden: Unglücklicher Verlauf der Partie bisher für den #SVWW! Erst die Großchancen nicht genutzt, dann die Verletzung von Schäffler nach bereits 10 Minuten und das Gegentor nach einer halben Stunde abbekommen!“ – SVWW

Die zweite Halbzeit in der Brita Arena entwickelte sich dann zum Anrennen der Wiesbadener. Sie erspielten sich Chance um Chance. Mit Schüssen von Lorch, Andrist oder einem Kopfball von Brandstetter setzte der SVWW Cottbus von Minute zu Minute stärker unter Druck. Mit dem Anrennen öffneten sich in der Abwehr einige Lücken, die Energie Cottbus in der Nachspielzeit zum K.O. durch das 0:2 durch Mamba nutzte.

Wiesbaden lebt! Tippspiel

In der zweiten Runde unsere Tipprunde haben wir bei 7 Teilnehmern miot 21 Punkten die Führung übernommen. Gleich dahinter VoMo0712. Möchten Sie auch mit tippen … hier geht es zum Tipp-Spiel von Wiesbaden lebt.

Alle Nachrichten zum SV Wehen Wiesbaden finden Sie hier.

SV Wehen Wiesbaden – Energie Cottbus 0:2 (0:1)

Mannschaftsaufstellung Wehen Wiesbaden: Kolke – Kuhn – Mockenhaupt – Reddemann – Wachs – Lorch – Schönfeld (61. Schmidt) – Shipnoski (76. Guder) – Andrist – Brandstetter – Schäffler (11. Kyereh)

Mannschaftsaufstellung  Energie Cottbus: Spahic – Startsev (87. Geisler) – Stein – Matuwila – Schlüter – Kruse – Weidlich – Zimmer (62. Stanese) – Freitas – Viteritti (74. Scheidhauer) – Mamba

Tor: 0:1 Mamba (34.), 0:2 Mamba (90.+2)
Gelbe Karten: Wiesbaden – Wachs, Kyereh // Cottbus – Kruse, Schlüter, Mamba
Gelb Vorbelastet: Mrowca 1
Gelb insgesamt  lfd. Saison: 3

Schiedsrichter: Markus Schmidt (Stuttgart)
Zuschauer: 2.802

Trainerstimmen

Trainer Rüdiger Rehm nach dem Spiel

Claus-Dieter Wollitz nach dem Spiel

3. Liga, 2. Spieltag, 2018.2019, Alle Ergebnisse

Heim Gast Ergebnis
FC Hansa Rostock Eintracht Braunschweig 2:0
Karlsruher SC FSV Zwickau 1:1
SpVgg Unterhaching VfR Aalen 0:0
TSV 1860 München Sportfreunde Lotte 5:1
Würzburger Kickers KFC Uerdingen 0:2
Preußen Münster FC Carl Zeiss Jena 1:2
Hallescher FC SC Fortuna Köln 1:2
SG Sonnenhof Großaspach 1. FC Kaiserslautern 1:1
SV Wehen Wiesbaden Energie Cottbus 0:2
SV Meppen VfL Osnabrück 0:2

3. Liga, 2. Spieltag, 2018.2019, Tabelle

Sp Pkt Tore Diff g u v
1.
Energie Cottbus
2 6 5:0 5 2 0 0
2.
VfL Osnabrück
2 6 4:1 3 2 0 0
3.
FC Carl Zeiss Jena
2 6 5:3 2 2 0 0
4.
SpVgg Unterhaching
2 4 3:1 2 1 1 0
5.
FSV Zwickau
2 4 3:1 2 1 1 0
6.
1. FC Kaiserslautern
2 4 2:1 1 1 1 0
7.
TSV 1860 München
2 3 5:2 3 1 0 1
8.
Preußen Münster
2 3 5:3 2 1 0 1
9.
KFC Uerdingen
2 3 3:3 0 1 0 1
10.
SV Wehen Wiesbaden
2 3 2:3 -1 1 0 1
11.
FC Hansa Rostock
2 3 2:3 -1 1 0 1
12.
SC Fortuna Köln
2 3 3:5 -2 1 0 1
13.
Karlsruher SC
2 2 2:2 0 0 2 0
14.
SG Sonnenhof Großaspach
2 1 3:4 -1 0 1 1
15.
VfR Aalen
2 1 1:2 -1 0 1 1
16.
Eintracht Braunschweig
2 1 1:3 -2 0 1 1
17.
SV Meppen
2 1 0:2 -2 0 1 1
18.
Sportfreunde Lotte
2 1 1:5 -4 0 1 1
19.
Würzburger Kickers
2 0 1:4 -3 0 0 2
20.
Hallescher FC
2 0 1:4 -3 0 0 2

 

Die aktuelle Tabelle der 1. Bundesliga finden Sie hier. Auch hierzu haben wir ein Tippspiel aufgesetzt.
Gespielt wird bei kicktipp… einfach dem Link hier folgen.

Die aktuelle Tabelle der 2. Bundesliga finden Sie hier. Auch hierzu haben wir ein Tippspiel aufgesetzt. Gespielt wird bei kicktipp… einfach dem Link hier folgen.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!