Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */

Wiesbaden singt! auch im Regen

Zum vierten Mal trafen sich am Samstag beim Stadtfest zum Singfest „Wiesbaden sing!“. Auf dem Dernschen Gelände trafen sich am Nachmittag mehrere hundert Wiesbadener um zusammen „Bella Marie“, „Griechischer Wein“ oder „Über den Wolken“ zu singen.

Volker Watschounek 5 Jahren vor 0

Wiesbaden singt! – Zusammen singen das Publikum auf dem Dernischen Gelände Gassenhauer auf Deutsch. englische Evergreens und Volkslieder, die einfach jeder kennt. Das macht Spaß und sorgt für gute Laune.

Schallte am Freitagabend noch „Herz über Kopf“ mit dem Stargast Joris übers Dernsche Gelände, waren es am Samstagnachmittag die Stimmen von vielen hundert Wiesbadenern, die trotz durchwachsenem Wetter gekommen waren, um vor der großen Scherer + Rössel Bühne, zum vierten Mal im Rahmen des Wiesbadener Stadtfests zu singen. Seit mehr als zehn Jahren findet unter dem Titel Wiesbaden singt das gemeinsame Singen statt. Ins Leben gerufen wurde es von der Wiesbadener Musik- und Kunstschule (WMK).

Wenn bei Capri  die rote Sonne im Meer versinkt, und vom Himmel die bleiche Sichel des Mondes blinkt, ziehen die Fischer mit den Booten auf Meer hinaus. und sie gegen Ion weitem Bogen die Netze aus. – Capri Fischer

Das Repertoire, des gut eine Stunde füllenden Programms wurde in diesem Jahr wie gewohnt unter der Führung der von der WMK zusammengestellt. Anders als beim herkömmlichen Chor, verzichtete der scheidende Direktor Christoph Nielbock auf das Einsingen. Anstelle legten die Sänger, unter die sich auch eine Reih Magistratsmitglieder sowie Wiesbadens neuer Obergürgermeister Gert-Uwe Mende gemischt hatten, mit dem Lied Die Gedanken sind frei stimmungsvoll los.

When I was just a little girl, I asked my mother what will I bid: Will I be pretty, will I be rich?  Here’s what she said to me: Que sera, sera…

Um das Publikum richtig zu animieren und Texthänger zu kaschieren, hatte die WMK für vokale Unterstützung durch Hanna Schefczyk und Leo Heiingsfelder, begleitet am Klavier von Danilo Tepsa, gesorgt. Und um für alle ein schönes Singerlebnis zu gestalten, sind im Vorfeld Liederhefte gedruckt und verteilt worden. Es folgten 60 Minuten Musik, mal mit Regenschirm, mal ohne. Glücklicherweise blieb es bei einem leichten Schauer, der die Sangesfreude unter den Wiesbadenern nicht trüben konnte.

Impressionen in Bildern

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Das gesamte Programm zum Wiesbadener Stadtfest können Sie sich unter www.wiesbaden.de herunterladen.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.