Das Knacken der 50 Punkte Marke gibt Trainer Rüdiger Rehm Anlass das Saisonziel eindeutig zu definieren: „oben zu bleiben.“.

Respekt. Einmal mehr haben es Wiesbadens Fußballer versäumt frühzeitig alles klar zu machen. Anstelle des möglichen 2:0 wurden sie in den zweiten 90. Minuten kalt erwischt und kassierten auf Vorlage von Pires-Rodrigues in der 70. Spielminute den Ausgleich. Es wurde hitzig. Die Fußballer aus Lotte spürten, dass an diesem Abend mehr drin sein sollte. Wegen einer Tätlichkeit wird kurz nach dem Ausgleich Andrist vom Platz verwiesen.

Aufbäumen in der Nachspielzeit

Die Mannschaft aus Lotte drängte die Gastgeber jetzt einige Male tief in deren Hälfte – kam auch gefährlich vor Kolkes Tor zum Abschuss, verfehlte aber den Kasten deutlich. Wiesbadens Trainer fasste noch einmal neuen Mut und setzte alles auf eine Karte, verstärkte die Offensive im Mittelfeld durch Blacha. Als alles nach einem Unentschieden aussah ist es Schäffler der in der Nachspielzeit eine Ecke von Mintzel per Kopf zum 2:1 verwandelte. Die Spieler aus Lotte zeigten sich geschockt. Mit den letzten Kräften warfen die Westfalen alles nach vorne: Auch Torhüter Buchholz stürmte lustig mit – musste dann aber zusehen, wie Diawusie völlig frei ins leere Tor zum 3:1 Endstand einschoss.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

SV Wehen Wiesbaden

Kolke – Kuhn – Mockenhaupt – Reddemann (78.) – Mintzel – Andrich – Dams – Andrist (46.) – Dittgen (85.) – Schäffler – S. Brandstetter

Einwechslungen:
46. Diawusie für Andrist
78. Pezzoni für Reddemann
85. Blacha für Dittgen

Sportfreunde Lotte

Buchholz – Langlitz – M. Rahn – Rossmann (84.) – Straith – Heyer – Dej – Putze (59.) – Lindner – Hober (59.) – Rosinger

Einwechslungen:
59. Pires-Rodrigues für Putze
59. Oesterhelweg für Hober
84. M. Schulze für Rossmann

Torschützen

1:0 Schäffler (5., Rechtsschuss)
1:1 Lindner (70., Rechtsschuss, Pires-Rodrigues)
2:1 Schäffler (90. + 1, Kopfball, Mintzel)
3:1 Diawusie (90. + 4, Rechtsschuss)

Rote Karten
Wehen WI: Andrich
Lotte: keine

Gelbe Karten
Wehen WI: Dams (3. Gelbe Karte)
Lotte: Putze (5. Gelbe Karte), Hober (1.), M. Rahn (4.)

Zuschauer: 1800
Schiedsrichter: Asmir Osmanagic (Stuttgart)

Fußball, 3. Liga, 2017.2018, 28. Spieltag, Ergebnisse

SpVgg Unterhaching – Rot-Weiß Erfurt     1 : 1
SV Wehen Wiesbaden – Sportfreunde Lotte     3:1
SC Paderborn 07 – 1. FC Magdeburg     1:1
VfL Osnabrück – SV Meppen     2:2 ∆

Fußball, 3. Liga, 2017.2018, 28. Spieltag, Tabelle

Platz Team Spiele S U N Tore G.Tore Punkte
1 SC Paderborn 07 27 16 6 5 57 28 54
2 1. FC Magdeburg 27 17 3 7 42 26 54
3 SV Wehen Wiesbaden 27 15 5 7 55 24 50
4 Karlsruher SC 27 13 9 5 30 20 48
5 Fortuna Köln 27 13 8 6 42 29 47
6 Hansa Rostock 26 14 5 7 37 24 47
7 SpVgg Unterhaching 28 13 4 11 42 40 43
8 VfR Aalen 27 10 9 8 39 35 39
9 SV Meppen 26 9 10 7 31 32 37
10 Würzburger Kickers 27 10 7 10 35 38 37
11 VfL Osnabrück 27 8 9 10 37 43 33
12 Sonnenhof Großaspach 26 9 6 11 33 39 33
13 FC Carl Zeiss Jena 26 8 8 10 28 33 32
14 Preußen Münster 27 8 7 12 32 37 31
15 FSV Zwickau 26 8 7 11 27 35 31
16 Sportfreunde Lotte 28 8 6 14 33 44 30
17 Hallescher FC 27 7 8 12 34 41 29
18 Chemnitzer FC 26 6 4 16 32 51 22
19 Werder Bremen II 27 3 10 14 25 46 19
20 Rot-Weiß Erfurt 27 4 7 16 16 42 18

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!