Menu

kalender

August 2022
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Browsing Tag Ortsvorsteher

Der Ortsvorsteher ist ein Vertreter eines nicht selbständigen Ortes gegenüber der zuständigen Gemeinde. Die Funktion des Ortsvorstehers kann von Land zu Land unterschiedlich geregelt sein. In Hessen etwa werden durch den Beschluss der Gemeindevertretung Ortsbezirke gebildet. In diesen Ortsbezirken wird der Ortsbeirat von den Bürgern gleichzeitig mit den Gemeindevertretern für die Wahlzeit der Gemeindevertretung gewählt. Der Ortsbeirat besteht aus mindestens drei, höchstens neun Mitgliedern. Die Mitglieder des Ortsbeirats sind ehrenamtlich tätig. Der Vorsitzende trägt die Bezeichnung Ortsvorsteher und wird aus der Mitte des Ortsbeirates von diesem gewählt. Der Ortsbeirat ist zu allen wichtigen Angelegenheiten, die den Ortsbezirk betreffen, zu hören, hat in diesen Fällen aber nur ein Vorschlagsrecht. 

Wiesbadens Ortsbeiräte konstituieren sich

Gestern Mitte, Sonnenberg, Breckenheim und Biebrich. Heute unter anderem Kostheim, Nordost und Delkenheim. Nach den neuen „Machtverhältnissen“ nach den Kommunalwahlen konstituieren sich Wiesbadens Ortsbeiräte. Dabei stehen auch Veränderungen bei den Ortsvorstehern an.

Jahresgespräche als Online-Konferenz

Vergangene Wochen hat Wiesbadens Oberbürgermeister turnusmäßig mit den Ortsvorstehern gesprochen. Im Mittelpunkt standen dabei die kommenden Haushaltsplanaufstellungen. Um den Bedürfnissen der Ortsvorsteher mehr Gewicht zu geben, gibt es ein neues Verfahren.

Weitere Artikel laden