Themen der Sitzungen sind Baumrückschnitt, Müllbehälter, Hundekotbeutelspender, die Sanierung oder der Neubau der Taunushalle, das Abstellen und Sichern von E-Scootern.

Nicht nur aus der Ferne beobachten, sondern aktiv mitmachen und mit gestalten: In den Sitzungen der Ortsbeiräte haben Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen und damit wichtige Informationen aus erster Hand zu erhalten. In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Rambach, Kastel, Igstadt und Nordenstadt. Themen sind das Mobilitätsleitbild, die Sanierung oder der Neubau der Taunushalle, Hundekotbeutelkspender und anderes.
Für alle Sitzungen gilt: Um die Gefahr der Verbreitung des Corona-Virus zu minimieren, werden unter Beachtung des Abstandsgebots und der Hygieneregeln maximal 15 Bürgerinnen und Bürger in den Sitzungssaal hineingelassen. Beim Betreten und Verlassen des Tagungsortes ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz erforderlich. Mehr Informationen zu den Sitzungen finden Interessierte auch unter piwi.wiesbaden.de.

Ortsbeirat Rambach

Zeit/Ort: Dienstag, 30. Juni, um 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle, Trompeterstraße 45

Beratungspunkte sind unter anderem die Erneuerung eines Auftrags zur Reinigung der Grünfläche und die Einrichtung einer Tempo-30-Zone Am Burgacker. Anträge der Fraktionen befassen sich mit dem Mobilitätsleitbild der Landeshauptstadt Wiesbaden, einer Fahrradstation für Leihräder im Ortsteil und der Verbesserung der Außenbeleuchtung an der Mehrzweckhalle.

Ortsbeirat Kastel

Zeit/Ort: Dienstag, 30. Juni, um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Kastel, Zehnthofstraße 41

Themen der Sitzung sind unter anderem der Neubau einer Fußgängerschutzanlage in der Wiesbadener Straße, der Einrichtung einer Radverkehrsanlage in der Steinern Straße, Sachstandberichte des Umwelt- und Verkehrsdezernates zu mehreren Themen und ein Bericht aus dem Präventionsrat Kastel/Kostheim. Anträge der Fraktionen liegen unter anderem zu den Themen Hinweisschild verkehrsberuhigter Bereich, Klimafolgen einer Bebauung des Ostfelds für Kastel, Parkhaus unter dem Hochkreisel, Sanierung der Bäche im Ortsteil, Abstellzonen für E-Scooter und Sicherung des Schulwegs zur Außenstelle der Gustav-Stresemann-Schule in der Wiesbadener Straße vor.

Ortsbeirat Igstadt

Zeit/Ort: Dienstag, 30. Juni, um 19:30 Uhr im Gemeinschaftshaus Bierstadt, Biegerstraße 17

Themen der Sitzung sind der Haushaltsplan 2020/2021 bezüglich der Errichtung einer Kinderkrippe und der Einrichtung eines Mehrgenerationenwohnhauses. Anträge der Fraktionen wurden unter anderem zur Kennzeichnung von P-und-R-Parkplätzen in der Hinterbergstraße, zur Neupflanzung von fünf Bäumen und zur Unterstützung der heimischen Landwirtschaft eingereicht. 

Ortsbeirat Nordenstadt

Zeit/Ort: Mittwoch, 1. Juli, um 19:30 Uhr in der Taunushalle, Heerstraße 60

Die Ortsbeiratsmitglieder beraten unter anderem über den Neubau beziehungsweise die Sanierung der Taunushalle und den Neubau des Stadtteilzentrums Nordenstadt. Anträge der Fraktionen befassen sich unter anderem mit dem Rückschnitt von Bäumen, der Anbringung eines Müllbehälters sowie eine Hundekotbeutelspenders, öffentlichem WLAN in Funktionsgebäuden und Grundsätzen des Ortsbeirats für die Unterstützung von Vereinen, Verbänden und Organisationen aus Finanzmitteln. ∆

Weitere Nachrichten aus den Ortsbeiräten lesen Sie hier.

Informationen zur Vorbereitung auf die Ortsbeiratssitzungen finden Sie unter piwi.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!