Das RMCC präsentierte sich Ende November auf der Münchener Fachmesse für Geschäftsreise-, Tagung- und Veranstaltungsplaner: „Meetingplace“.

Das Vorgestellte hat überzeugt. Das Team des neuen RheinMain CongressCenter (RMCC) zieht wenige Tage nach der Münchener Fachmesse für die Veranstaltungsszene positive Bilanz.

„Veranstalter von Messen, Kongressen und Tagungen haben im Haus stets einen Ansprechpartner, der sich um alle Anliegen des Veranstalters kümmert.“  Detlef Bendel, Wirtschaftsdezernent   

Auf der Fachmesse Meetingplace verbuchten die Wiesbadener mehrere konkrete Buchungsanfragen für die Räumlichkeiten des neue RMCC. Dabei kam auch wieder das virtuelle 3D-Modell des RMCC zum Einsatz. Technisch animiert gibt es Veranstaltern einen lebensechten Eindruck der vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten.

„Das RMCC soll seinen Kunden mehrere Wohlfühlfaktoren bieten, dabei wird es dank seiner Flexibilität immer auch besonders funktional sein.“ – Detlef Bendel, Wirtschaftsdezernent

Am Vorabend des Messebesuchs haben das RMCC gemeinsam mit Kuffler Congress Catering zu einer Präsentation in Kufflers Seehaus im Englischen Garten eingeladen. Nicht zuletzt in der einzigartigen Kulisse im Zentrum von München wurde deutlich: Mit dem Kuffler Congress Catering hat das RheinMain CongressCenter einen starken Partner an seiner Seite.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Sebastian und Stephan Kuffler namhafte Gastronomie-Experten für unser neues Haus gewinnen konnten.“ – Oliver Heiliger, Geschäftsführer und Vertriebschef des RMCC

Wie bei Tagungen und Kongressen Inhalte lebendiger und interaktiver vermittelt werden können – zum Beispiel dank individueller und kreativer Module -, erlebten die knapp 40 Gäste des Abends im Seehaus Pavillon.

Wiederholungswert

Nach umfangreichen Informationen der RMCC-Verkaufsleitung und der Führungsriege von Kuffler Congress Catering entstanden bei Kassler auf Kraut und Frankfurter Kränzchen schöne Gespräche zwischen Bayern und Hessen. „Unbedingt wiederholenswert“, befanden Oliver Heiliger und Sebastian Kuffler einstimmig. ∆

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!