Temperaturrekord für Deutschland: Noch nie war es seit Beginn flächendeckender Messungen in Deutschland im Jahr 1881 im Zeitraum Januar bis Oktober so warm wie 2018. (Anlage Grafik). Das vieljährige Mittel dieses Zeitraums liegt hierzulande bei 9,4 ° Celsius ? im Jahr 2018 wurden 11,6 ° Celsius erreicht, also ein Plus von 2,2 Grad.

Der Sommer war nicht nass und nicht kalt – der Spätsommer… Goldener Oktober und Sonne satt. Die Sonne zeigte sich fast 50 Stunden mehr als üblicherweise und sorgte bei vielen Landwirten für große getrübte Augen, denn was viele freut, hat auch eine Kehrseite: Es hat immer noch nicht ausgiebig geregnet in Hessen. Die Dürre aus dem Sommer ist nicht vorbei – und hält auch im November noch an. Sollte es weiter kaum regnen, sind die Folgen für Landwirtschaft und Wasserstände nicht abzusehen.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!