Der Coutdown läfut. Am 5. August erwartet der SV Wehen die Mannschaft von Energie Cottbus in der Brita Arena. Soweit alles gut geht, sind dabei…

Wenn die Kamera mit im Spiel ist, möchten alle gut aussehen. So wurde der Termin für das Mannschaftsfoto des SVWW auch nicht nach dem Training gelegt. Einen eigenen Termin, bei dem die Spieler des SV Wehen Wiesbaden perfekt in Szene gesetzt wurden, gab es. Einen offiziellen Foto-Termin für die Sport-Presse-Fotografen. Auf dem Rasen der BRITA-Arena standen die Spieler im neuen Trikot bei besten Bedingungen im Fokus und wurden abgelichtet – als Team und im Einzelportrait. Drum herum, auf der Tribühne, der eine oder andere Fan, der seinem Idol nahe sein wollte.

SVWW Mannschaftsfoto 2018/19

1.Reihe von links:

Stephan Andrist, Jules Schwadorf, Dominik Martinovic, Jan Albrecht, Markus Kolke, Lukas Watkowiak, Sebastian Mrowca, Marc Wachs, Daniel-Kofi Kyereh.

2.Reihe von links:

Mannschaftsarzt Dr. Michael Höstermann, Mannschaft sarzt Dr. Darius Enayat, Mannschaftsarzt Dr. Achim Bitschnau, Zeugwart Torsten Conradi, Scouting & Analyse Philipp Gründler, Torwart-Trainer Steffen Vogler, Leiter Scouting & Analyse Paul Fernie, Teamassistentin Janina Kulm, Physiotherapeutin Michaela Hiemer, Physiotherapeut Henning Scherer, Fitness- und Athletik-Trainer Sebastian Wagener.

3.Reihe von links:

Nicklas Shipnsoki, Alf Mintzel, Moritz Kuhn, Cheftrainer Rüdiger Rehm, Sportdirektor Christian Hock, Co-Trainer Mike Krannich, René Guder, Stefan Lorenz, Max Dittgen.

4.Reihe von links:

Sören Reddemann, Manuel Schäffler, Jeremias Lorch, Niklas Dams, Sascha Mockenhaupt, Patrick Schönfeld, Giuliano Modica, Simon Brandstetter, Steven Ruprecht.

Über den SV Wehen Wiesbaden

Der SV Wehen Wiesbaden ist ein hessischer Fußballverein, beheimatet im Taunussteiner Stadtteil Wehen. Die Profifußballabteilung ist mittlerweile im benachbarten Wiesbaden ansässig. Bis 2007 trat die Fußballabteilung als SV Wehen – Taunusstein an. (Quelle: Wikipedia)

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!