Der Biss in einen Apfel wird belohnt mit einem voll-saftigen Stück süß- oder säuerlich-aromatischen Fruchtfleisch, eine traditionelle Fruchttextur die es schon ewig gibt.

Die Vielzahl der auf dem Wiesbadener Wochenmarkt angebotenen Apfelsorten stellen nur einen Ausschnitt dessen dar, was es in der Region Vielfalt gibt. Beim Streuobstwiesen-Aktionstag in Hassloch wurde das unter anderem Anfang Oktober deutlich gezeigt.

Umweltladen, kurz gefasst

Vortrag: Ohne Nutz – kein Schutz
Wann: Freitag, 17. November, 19:00  Uhr
Wo:Umweltladen, Luisenstraße 19, 65185 Wiesbaden (Karte / Navigation)
Kosten: 15,00 Euro

Unter dem Motto Ohne Nutz – kein Schutz schenkt Michael Geier von der Kelterei Apfelgeier am 17. November 2017 regionale Produkte aus. Sie werden mit kleinen hessischen Tappas und vielen Informationen zum nachhaltigen Schutz unserer ökologischen wertvollen Streuobstwiesen serviert

Verkosung und Ausstellung

Der Teilnahmebeitrag für die Veranstaltung beträgt 15 Euro pro Person, eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Die Verkostung findet im Rahmen der Ausstellung „Apfel schützt Steinkauz – Streuobstwiesen in Wiesbaden“ statt, die noch bis zum 29. November im Umweltladen zu sehen ist.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!