Zusammen haben sie im vergangenem Jahr in Wiesbaden aufgeschlagen. Zusammen werden Hetmann und Barber auch für die Nationalmannschaft aufschlagen. 

Gleich zwei Spielerinnen des VC Wiesbaden feiern heute ihr Debüt in der Deutschen Volleyball Nationalmannschaft. Mittelblockerin Selma Hetmann und Außenangreiferin Nele Barber tragen bei dem am Dienstag beginnenden Nations-League-Vorbereitungsturnier in Montreux zum ersten Mal das Trikot der Nationalmannschaft.

VCW-Spielerinnen nominiert

Bundestrainer Felix Koslowski hatte beide VCW-Spielerinnen nach den Nationalmannschafts-Lehrgängen für die kommenden Spiele nominiert. Hetmann und Barber stehen damit am Dienstagabend zum ersten Mal bei einem offiziellen Länderspiel im Kader. Auftaktgegner am Dienstagabend bei den Montreux Masters ist China. In den kommenden beiden Tagen treffen die Schmetterlinge dann auf Japan und Polen.

Danach entscheidet Bundestrainer Koslowski – dieser wird bei den Montreux Masters von Co-Trainer Nicki Neubauer vertreten –, ob die beiden Angreiferinnen des VC Wiesbaden auch bei der für Deutschland am 21. Mai beginnenden Volleyball Nations League für die Nationalmannschaft auflaufen dürfen. Erste Station der Schmetterlinge ist dann das polnische Opole.

Volleyball Nations League

Die Volleyball Nations League der Frauen macht auch in Deutschland Station. Wer live dabei sein möchte, kann die Deutsche Nationalmannschaft vom 11. bis 13. Juni in Stuttgart live erleben. Tickets sind über den Deutschen Volleyballverband buchbar: http://www.volleyball-verband.de/de/halle/top-events/nations-league/

Spielplan Frauen Woche 1 | Opole (Polen)

Di
  1. Mai
17.30 Uhr THA vs. GER
Mi
  1. Mai
20.30 Uhr POL vs. GER
Do
  1. Mai
17:30 Uhr ITA vs. GER

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!