Wenn am 17. Juli die Sommerferien beginnen, fahren die Daheimgebliebenen Ferienkarteninhaber sechs Wochen lang kostenlos Bus und haben freien Eintritt in Wiesbadens Schwimmbäder.

Die klassische Wiesbadener Ferienkarte liegt auch in diesem Jahr für alle daheimgebliebenen Kinder zwischen 6 und 18 in den Sommerferien 2017 bereit. Sollte der Sommer nur annährend so heiß wie im vergangenen Jahr werden, müssen Kinder nicht Zuhause bleiben oder sich auf der Straße herumdrücken – Bus, Bahn und Schwimmbad laden ein.

„Seit Jahrzehnten gehört die Wiesbadener Ferienkarte für Kinder und Jugendliche in Wiesbaden zu den Sommerferien dazu. So soll es bleiben.“

– Pressemitteilung der Stadt

Die Karte ist wie zuletzt in den Filialen der Nasap zum Preis von 26 Euro je Karte zu beziehen. Finanziert wird sie wie 2016 aus dem Etat des Oberbürgermeisters.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!