Millionen Menschen auf dem ganzen Globus schalten zur Earth Hour für eine Stunde das Licht aus um  gemeinsam ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz zu setzen. In diesem Jahr ohne große Party und Zusammenkunft.

Licht aus für den Umweltschutz: Seit 10 Jahren macht Wiesbaden bei der Earth Hour mit. Für eine Stunde verbinden sich die Bürger der Stadt dabei mit Millionen Menschen weltweit. Dass soll auch in den dunklen Stunden der Corona-Krise so sein. Eine der weltweit größten Solidaraktion geht 2020 vom heimischen Sofa aus.

Earth Hour, kurz gefasst

Earth Hour – gemeinsam ein Zeichen setzen für den Klimaschutz
Wann: Samstag, 28. März 2019, 20:30 Uhr bis 21:30
Wo: Bei jedem Zuhause
Eintritt: frei

So eindrucksvolle Bilder wie 2017 in Berlin (Bild oben) wird es ein diesem Jahr nicht geben. Vielleicht streamt jemand, wie er bei sich Zuhause das Licht ausmacht und Kerzen aufstellt, oder wie er im Garten mit Fackeln herumwirbelt. Ganz gleich wie und wo sie am 28. März an die Earth Hour denken, für Wiesbaden ist es das zehnte Mal, dass Menschen kollektiv mitmachen. In diesem Jahr Zuhause – und da werden nicht wenige sitzen und mitmachen. Wie es aus dem Pressereferat heißt, nehmen in diesem Jahr wieder über 45 Unternehmen und Institutionen an der besonderen Stunde teil.

#EarthHour Gallery

Wegen der Corona-Pandemie ist dieses Jahr jedoch vieles anders. So haben die beliebten Veranstaltungen zur Earth Hour Wiesbaden im Murnau-Filmtheater und im Kulturpark am Schlachthof ihre Veranstaltungen nicht zuletzt wegen dem Kontaktverbot abgesagt –. Das hindert niemanden daran, im Stillen mitzumachen. Zuhause ist es erlaubt und jeder kann dort an der Stunde der Dunkelheit teilnehmen. Wem das pure Lichtausschalten nicht reicht, der kann auf den sozialen Netzwerken aktiv werden. Dort kann jeder seine eigene symbolische Licht-Aus-Aktion mit dem Hashtag #EarthHour auf diversen Internet-Plattformen posten und so sein Engagement für einen gesunden Planeten sichtbar machen. Auch wir von Wiesbadden lebt! rufen gerne dazu auf. Stellen Sie Kerzen ins Fenster. Fotografieren Sie andere Kerzen in Fremden Fenstern. Zeigen Sie uns ihre Umgebung. Lassen Sie uns teilhaben. Schicken Sie uns ihr Bild oder posten Sie es auf Facebook unter www.facebook.com/wiesbadenlebt2015.

#EarthHour2020

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

#EarthHour2018

Earth Hour Wiesbaden 2018

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Südost lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Schlachthof finden sie unter www.schlachthof-wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!