Die Rheingauer Weinwoche ist eine willkommene Abwechslung zum Trainings in der Halle. Sie zeigt, wie die Volleyballerinnen bereits jetzt harmonieren. 

Wie die letzten Jahre ist die Bundesliga-Mannschaft des VC Wiesbaden auch 2018 auf dem Wiesbadener Weinfest vertreten. Ein meisten Spielerinnen kennen das Procedere, die Vorstellungsrunde auf der Weinfest-Bühne auf dem Dern’schen Gelände.  

Weinfest & VIPs, kurzgefasst

Mannschaftsvorstellung auf der Bühne von ESWE Verkehr
Wann: Donnsterstag, 16. August 2018
Wo: Dern’sches Gelände, Wiesbaden (Karte / Navigation)

Für Nathalie Lemmens, Nynke Oud, Nele Barber, Holly Toliver und Morgen Bergren wird dies eine neue Erfahrung werden. Zum Teil noch nicht richtig angekommen tragen sie ab Oktober zum ersten Mal ein Trickot des VCW. Im Anschluss an die Präsentation erfüllen Tanja Großer, Lisa Stock & Co. auf dem Weinfest Autogrammwünsche der Fans.

Ihnen leuchtet ein Licht

Ein weiteres Mal auf der 43. Rheingauer Weinwoche vertreten sind die Volleyballerinnen des VC Wiesbaden am Samstagabend. Am Weinstand des Wiesbadener Kuriers schenken ab 20 Uhr zunächst VCW-Geschäftsführer Georg Kleinekathöfer und ab 22 Uhr dann die Spielerinnen Selma Hetmann und Sina Fuchs leckere Tropfen zugunsten der Benefiz-Aktion Ihnen leuchtet ein Licht aus.

Ausblick

Spätestens mit der Präsenz und dem Kontakt der VCW Damen steigt die Vorfreude auf die Ende Oktober beginnende neue Saison 2018/2019 in der Ersten Volleyball Bundesliga. Zum Auftakt empfängt der VC Wiesbaden vor heimischen Publikum den SC Potsdam. Anpfiff der Partie in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit, die auch auf Sport 1 im Free-TV übertragen wird, ist am Mittwoch, dem 31. Oktober, um 19:10 Uhr.

Dauerkarten für die Saison 2018/2019 sind ab dem 20. August im Internet unter www.vc-wiesbaden.de/tickets oder im neuen VCW-Fanshop, Kleine Schwalbacher Straße 7, 65183 Wiesbaden erhältlich. Der Einzelticket-Verkauf startet Mitte September.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!