Der Museumsvorplatz und die Kreuzung Wilhelm- und Rheinstraße nehmen erste finale Gestalt an. Die Kreuzung ist wieder für den Verkehr frei gegeben.

Das Wiesbadener Tiefbau und Vermessungsamt informiert, dass am vergangenen Wochenende die geplante Sanierung der Kreuzung Wilhelmstraße/Rheinstraße in einem Arbeitsgang ausgeführt werden konnte. Damit ist der bereits kommunizierte zweite Bautermin Wochenende 28./29. Oktober hinfällig. Die vorgesehene erneute Sperrung damit obsolet.

„Wir müssen die Nerven der Verkehrsteilnehmer kein weiteres Wochenende strapazieren.“ – Dr. Petra Beckenfeld

Die Amtsleiterin des Tiefbau- und Vermessungsamtes Dr. Petra Beckenfeld bedauert es, dass das Mitarbeiter des Tiefbau- und Vermessungsamtes am vergangenen Montag die Sperrung anders als gemeldet bis etwa 7:00 Uhr aufrecht erhalten und somit den Berufsverkehr in Wiesbaden erheblich beeinträchtigt haben. Die gute Nachricht für alle: „Wir müssen die Nerven der Verkehrsteilnehmer kein weiteres Wochenende strapazieren.“

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!