Menü

kalender

April 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Partner

Partner

Das Kureck, Wiesbadener Palais an der Taunusstraße

Das „Wiesbadener Palais“ am Kureck ist fertig

Das Palais gegenüber des Sozialministeriums mutet an, die erste Adresse von Wiesbaden zu werden. Wer hier residieren möchte, hat aktuell nahezu die freie Auswahl. Der Preis, darüber spricht man nicht. Man fragt und schweigt – oder?

Volker Watschounek 5 Jahren vor 1

Der erste Mieter ist eingezogen. Das Kureck nimmt damit deutlich Formen an. Im Herzen von Wiesbaden entsteht ein neues Aushängeschild der Stadt.

Die NORSK Deutschland AG hat die Sanierung des Büro- und Einzelhandelsobjektes Wiesbadener Palais an der Taunusstraße 3 im Zentrum der hessischen Landeshauptstadt abgeschlossen. Das 1907 erbaute Gebäude verkörpert mit seiner prachtvollen Architektur und seinem denkmalgeschützten Fassadenbild das historische Herzstück am Kureck, dessen Entwicklung die NORSK Deutschland AG für die Eigentümerin IFM Immobilien AG federführend übernommen hat. Seit März 2017 sind 4.700 Quadratmeter Brutto-Grundfläche auf einen modernen und exklusiven Standard gebracht worden.

„Das KURECK nimmt sichtbare Gestalt an. Das „Wiesbadener Palais“ ist eine architektonische Perle in exponierter Innenstadtlage und wir freuen uns sehr, dass nach der erfolgreichen Fertigstellung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration nunmehr der nächste Meilenstein dieser herausragenden Projektentwicklung absolviert werden konnte.“ – Thomas Schulze Wischeler, CEO der NORSK Deutschland AG

Die HRA Pharma Deutschland GmbH hat als erster Mieter ca. 750 Quadratmeter Bürofläche langfristig angemietet und zum 1. Mai übernommen. Damit gibt der französische Arzneimittelhersteller seinen Sitz in Bochum auf. Bis wann das neue deutsche Hauptquartier in Wiesbaden angesiedelt werden sein wird, steht noch nicht 100prozentig fest. Derzeit befinde man sich noch im Umzug und im Aufbau – im Wiesbadener Palais an der Taunusstraße.

Das Kureck ist auf Kurs! Wir werden in den kommenden Wochen auch die Arbeiten an der Quartiersgarage mit 282 Stellplätzen abschließen und dann die weiteren Projektabschnitte plangemäß realisieren.“  – Thomas Schulze Wischeler, CEO der NORSK Deutschland AG

Die Sanierungsarbeiten der letzten Monate umfassten den kompletten Rückbau des Objektes bis auf den Rohbau des klassizistischen Bestandsgebäudes, die anschließende Revitalisierung des Gebäudes sowie den Abriss und folgenden Neubau des Staffelgeschosses. Die Fassade wurde wie zu sehen ist bis zum dritten Obergeschoss aufwendig saniert.

Immobilienanzeige auf Immobilienscout!

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Gerd Schröder sagt:

    Hat schon mal jemand Erfahrung mit Grundbuch Auskünften gemacht? Kann man das auch Online erledigen? Würde mich über paar Tipps freuen. Hatte mal im Netz geschaut und bin z.B. auf diese seiten gestoßen https://www.grundbuch24.de/ oder https://www.deingrundbuch.de/ , hat das schon mal jemand probiert oder sollte ich doch Lieber aufs Amt gehen? Ich wollte mir eigentlich in Zeiten von Corona den weg sparen.

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.