Sperrungen, Fahrplanänderungen, Baustellen. Umleitungen. Es gibt viele Gründe nicht rechtzeitig zum Termin zu erscheinen. Gut informiert passiert Ihnen das nicht.

Wiesbaden lebt! bemüht sich hier über geplante sowie unvorhergesehene Baustellen und Sperrungen zu berichten – mit ausreichend Vorlauf, sodass Sie sich darauf einstellen können.

Adelheidstraße - Jahnstraße Wiesbaden

1. Ring: Adelheidstraße – Jahnstraße Wiesbaden

Markierungsarbeiten auf dem 1. Ring gehen weiter

Die momentan sehr ruhige Verkehrslage nutzt das Tiefbau- und Vermessungsamt der Landeshauptstadt, um bereits in der nächsten Woche mit der Markierung der Umweltspuren auf dem 1. Ring fortzufahren und die großen Kreuzungsstraßen verkehrlich zu optimieren.

Die neuen Umweltspuren – gemeinsame Fahrspuren für Bus- und Radverkehr – sind Teil des hessischen Luftreinhalteplans für Wiesbaden, mit dem ein Dieselfahrverbot abgewendet werden konnte und werden als Baustein des Projektes DIGI-V zur Digitalisierung der Verkehrsströme umgesetzt.

Am Montag, 30. März, wird der Abschnitt von der Adelheidstraße bis zur Jahnstraße als Teil der laufenden ELW-Bauarbeiten neu markiert. Ab Dienstag, 31. März, folgt der Abschnitt „An der Ringkirche“, um den Radverkehr sicher auf die zukünftige Umweltspur des 1. Rings zu leiten. Für die Führung aus dem Knoten heraus auf die Rheinstraße erfolgen weitere Markierungsarbeiten am Mittwoch, 1. April,  in Höhe Rheinstraße Hausnummer 100 bis 108. Ab Donnerstag, 2. April, erfolgt dann die Optimierung der Klarenthaler Straße für die neue Verkehrssituation auf dem 1. Ring. Die Arbeiten sollen innerhalb von zwei Wochen abgeschlossen sein.


Boelckestraße

Boelckestraße ©2020 Openstreetmap

Ausbau der Boelckestraße

Um den Verkehrsfluss für alle Verkehrsarten zu verbessern und die Attraktivität des Gewerbegebietes Petersweg Ost für neue Unternehmensansiedlungen weiter zu erhöhen, beginnt das Tiefbau- und Vermessungsamt mit der Neugestaltung der vielbefahrenen Boelckestraße.

Geplant ist, im Zeitraum von April 2020 bis Dezember 2022 zwischen der Anschlussstelle 015 der A 671 und dem Otto-Suhr-Ring in Mainz-Kastel die Straße von zwei auf vier Fahrspuren auszubauen und eine bessere Abbiegemöglichkeit in das Gewerbegebiet zu schaffen.

Der neue Straßenquerschnitt variiert im Bereich der Knotenpunkte Zu- und Abfahrten. Zwischen den Knotenpunkten sind die Fahrbahnen je Richtung 6,50 breit und durch einen 1,75 Meter breiten Mittelstreifen getrennt. Die kombinierten Geh- und Radwege sind 2,50 Meter breit. Die Grünstreifen variieren zwischen 2,0 und 2,50 Meter. Die Trassierung orientiert sich an den privaten, östlich gelegenen Grundstücken.


Baumaßnahme im Kaiser Friedrich Ring @2018 Volker Watschounek( Open Street Maß

Baumaßnahme im Kaiser Friedrich Ring @2018 Volker Watschounek/Openstreetmap

Abschluss der Kanalerneuerung

Die Baustelle gibt es seit gut einem Jahr. Die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden erneuern seit Januar 2019 die Abwasserleitungen im Kaiser-Friedrich-Ring: Im Auftrag des Tiefbau- und Vermessungsamtes wird am Wochenende zum Abschluss die Asphaltdecke zwischen der Adelheidstraße und der Rheinstraße erneuert.

Die  Arbeiten werden am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils im Zeitfenster von freitags 20:00 Uhr bis sonntags 22:00 Uhr durchgeführt. Daher werden vom 20. bis 22. März infolge der Fahrbahn- und Gehwegerneuerung die Spuren für den Verkehr gesperrt. Am darauffolgenden Wochenende, 27. bis 29. März, werden abschließend die eineinhalb Spuren der Fahrbahn auf der Seite mit den Bäumen erneuert. Auch hier ist eine Vollsperrung unerlässlich

Aufgrund des engen Zeitfensters ist es notwendig, dass die Asphaltfräsarbeiten jeweils freitags um 20:00 Uhr beginnen. Sie können bis Mitternacht dauern. Die ELW bitten im Voraus für die Beeinträchtigung um Verständnis.


Umleitung der Busse in der Gatenfeldstraße

Umleitung der Busse in der Gatenfeldstraße

Einbahnregelung in der Gartenfeldstraße

Ab Donnerstag, 12. März, etwa 8:00 Uhr, gilt für die Gartenfeldstraße eine Einbahnregelung in Fahrtrichtung Hauptbahnhof. Diese Regelung betrifft die Busse der Linien 3, 27, 33 sowie die Schulbusse und Einsatzwagen von ESWE Verkehr.

Ausgenommen hiervon sind die Nightliner der Linie N 10. Die nächste Aus- und Zusteigemöglichkeit für Fahrgäste besteht an der Haltestelle Hauptbahnhof, an den Bussteigen „B“ und „D“. In Richtung Freizeitbad verkehren die Busse auf dem regulären Fahrweg.

Update 12:00 Uhr – Die Einbahnregelung wurde seitens des Tiefbauamtes soeben wieder aufgehoben.


Ritterhausstraße in Wiesbaden Biebrich

Ritterhausstraße in Wiesbaden Biebrich ©2020 Openstreetmap

Vollsperrung Rittershausstraße

Biebrich. In dieser Woche beginnen die Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) mit der Erneuerung des Abwasserkanals in der Rittershausstraße, von der Nassauer Straße bis zur Biebricher Allee, sowie den Abschnitt im Cheruskerweg, zwischen Rittershausstraße und Gallierweg.

Die Kanalbaumaßnahme wird insgesamt sechs Monate dauern, voraussichtlich bis Ende August 2020. Da die Kanalerneuerung in offener Bauweise durchgeführt wird, werden die genannten Straßen abschnittsweise voll gesperrt.

Der Bereich, der von der Feuerwehr nicht befahren werden kann, liegt jeweils unter 25 Metern. Im Sackgassenbereich auf Höhe der Rittershausstraße Nummer 10 liegen für Notfälle Stahlplatten bereit, um das Baufeld binnen weniger Minuten abzudecken und so die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge zu ermöglichen. Weitere Nachrichten über Baustellen in Wiesbaden finden Sie über die Suche oben rechts.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Gemeldete Baustellen und Informationen zur aktuellen Verkehrslage in Wiesbaden finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!