Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Museum Ernst und das Landesmuseum pflegen the Nachbarschaft

Nachbarschaftsermäßigung: 2 Museen. 2 Tage. 1 Ermäßigung. 

Mach Sie sich bereit für doppelte Kunstfreude! Ab dem 25. Juni sichern sich Besucher im Museum Reinhard Ernst und im Museum Wiesbaden zwei Eintritte zum Preis von einem. Schnappen sie sich Ticket zum vollen Preis und genieße im anderen Haus den ermäßigten Eintritt – Kunstgenuss hoch zwei!

Volker Watschounek 2 Wochen vor 0

Museum Reinhard Ernst (mre) und Museum Wiesbaden stellen die Nachbarschaftsermäßigung vor.

Ab dem 25. Juni erhalten Besucher beim Erwerb eines Vollpreistickets im Museum Reinhard Ernst (mre) oder im Museum Wiesbaden den ermäßigten Eintritt im jeweils anderen Haus. Wenn Gäste ein Tagesticket regulär im Museum Wiesbaden erwerben, erhalten sie im Museum Reinhard Ernst eine Eintrittskarte zum reduzierten Preis. Das gleiche gilt für Besucher, die im Museum Reinhard Ernst ein  Eintrittsticket zum vollen Preis kaufen. Sie erhalten im Museum Wiesbaden ein Ticket zum ermäßigten Preis.

Nachbarschaftsermäßigung

Die Nachbarschaftsermäßigung gilt am Tag des Erwerbs der jeweiligen Eintrittskarte sowie am darauffolgenden regulären Öffnungstag. Auch Mitglieder der Freunde des Museum Wiesbaden e.V. sowie Inhaber der Jahreskarte des Museum Reinhard Ernst erhalten an den Kassen der jeweiligen Kooperationspartner bei Vorlage ihrer Jahreskarten und Ausweise vergünstigten Eintritt. Die Tickets können ausschließlich vor Ort in den jeweiligen Museen erworben werden.

Eine Brücke schlagen

Zwei hochkarätige Museen an zwei Tagen – das ist ein Kulturausflug, der keine Wünsche offen lässt: Von aufsehenerregender Architektur des 21. Jahrhunderts über Gegenwartspositionen und abstrakten Kunstwerken des 19. und 20. Jahrhunderts bis hin zu Exponaten aus der Naturgeschichte ist alles dabei. Damit bieten unsere beiden Häuser Kunstinteressierten ein besonders wertvolles Kulturangebot – und eine Ermäßigung im jeweils anderen Haus, sagt Dr. Oliver Kornhoff, Direktor des Museums Reinhard Ernst.

Mit dem Nachbarschaftsticket wollen wir eine Brücke schlagen zwischen dem mre und dem Museum Wiesbaden, denn beide Sammlungen ergänzen sich auf das Schönste. Ein Besuch in beiden Häusern ist daher ein Muss für alle Fans der abstrakten Kunst der Moderne und Gegenwart, so Dr. Andreas Henning, Direktor des Museum Wiesbaden. 

Foto oben – Collage ©2024 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite des Museum Reinhard Ernst finden Sie unter www.museum-reinhard-ernst.de.
Die Internetseite des Museum Wiesbaden finden Sie unter www.museum-wiesbaden.de

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.