Der seit Mittwoch vermisste 10-jährige Junge wurde in der Wiesbadener Innenstadt gefunden. Der Junge ist wohlauf.

Seit dem Mittwoch, 15:00 Uhr wurde der 10-jährige S. L. , aus Wiesbaden vermisst. Zu diesem Zeitpunkt verließ er die elterliche Wohnung in der Hans-Bredow-Straße in Wiesbaden und gab an, in die Stadt zu gehen. Er kehrte aber nicht mehr zurück.

Letzter Handykontakt

Am Donnerstag gab es zwischen dem Jungen und seien Eltern noch einen kurzen Handykontakt. Über den Inhalt des Gesprächs – Nachricht –  ist nichts weiter bekannt. Es gab auch Spuren, dass sich der kleine S. in Frankfurt am Main aufhalte. Familienangehörige verwarfen dien verdacht und informierten die Polizei darüber,  dass sich der Sohn wahrscheinlich in der Wiesbadener Innenstadt aufhalte.

Fahndungserfolg

Die Wiesbadener Polizei konzentrierte ihre Ermittlungen in diesem Bereich. Eine Streife wurde dann tatsächlich zur Mittagszeit im Innenstadtbereich auf den 10-Jährigen aufmerksam. Der Junge ist unverletzt und wohl auf. Die Hintergründe seiner Abwesenheit sind noch unklar. Die Fahndung kann zurückgenommen werden.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

MerkenMerken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!