Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Weillritzbach im Wellritztal

Regeneration, Wasserentnahmeverbot ist aufgehoben

Die Böden und Gärten in und um Wiesbaden braucht man zwar längst noch nicht zu bewässern – trotzdem, die Nachricht ist erfreulich. In Wiesbade darf ab sofort wieder Wasser aus Bächern, Flüssen und Seen entnommen werden. Das Wasserentnahmeverbot ist aufgehoben.

Volker Watschounek 5 Jahren vor 0

Wiesbaden 316 cm, Martinsthal 10 cm, Raunheim 126 cm, Bingen 213 cm. Alle Pegelstände liegen unterhalb der Meldestufe 1 – auch wenn es hier aktuell gut aussieht, für die Böden ist die Regeneration nicht beendet.

Zeit zu Regeneration –. Der Rekordsommer hat den Wiesbadenern ein Phänomen beschert, das bislang nur aus Filmen oder aus von Trockenheit und Dürre heimgesuchten Regionen bekannt war: Vor allem in den letzten Monaten wurde Wasser zu einem knappen Gut. Das hatte dazu geführt, das Wiesbaden wie manche Kommune des Rhein-Main-Gebiets die Bürger bereits zum Sparen des kostbaren Nass aufgefordert hatten. Partiell wurde wegen der anhaltenden Trockenheit in Hessen und Wiesbaden am 10. Juli das Verbot zur Wasserentnahme aus ausgesprochne. Dieses Verbot gilt jetzt nicht mehr. Das Verbot wurde mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Damit darf wieder überall (Fließgewässer 2. und 3. Ordnung) Wasser geschöpft werden.

Flora und Fauna

Die Restriktion ist zum Schutz der in den Bächen lebenden Tiere erforderlich gewesen. Angesichts der Niederschläge der vergangenen Wochen hat sich die Situation jedoch weitgehend entspannt, sodass sich die Bedingungen für die zahlreichen Pflanzen und Tiere an Flüssen und Seen wieder normalisiert haben. Die Stadt bedankt sich bei den Betroffenen für das Verständnis.

Weitere Nachrichten aus dem Umweltamt Wiesbaden lesen Sie hier.

Eine offizielle Internetseite mit den Wasserständen aller Hessischen Gewässer finden Sie unter www.hlnug.de

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.