Von Ende November 2018 bis Oktober 2019 war die Ortsdurchfahrt für den Durchgangsverkehr gesperrt. Nach Fertigstellung der L3027 wurde Zeit und Muße in die Gestaltung investiert. Sie ist gelungen. Naurods Mitte, ein Kunstwerk?

Fast genau vor einem halben Jahr fand der Spatenstich für die Neugestaltung der Obergasse und somit eines neuen Platzes in Naurods Mitte. Im Bereich des Wickerbachkanals mussten Lösungen gefunden werden, um zu gewährleisten, dass der vorhandene Kanal nicht durch die Nutzung der neuen Platzfläche beschädigt wird. Dazu haben sich alle beteiligten Fachämter, Ingenieurbüros und Fachfirmen auf eine Konstruktion verständigt, die durch ihre farbliche Gestaltung auf die Existenz des Wickerbaches hinweist. Durch die in einer anderen Höhenlage angetroffene Wickerbachverrohrung hat sich die Bauzeit deutlich verlängert.

„Durch den niveaugleichen Ausbau des Platzes und die weitere Ausgestaltung wird der Bereich im Zentrum von Naurod als Kommunikationsfläche gestärkt und betont. Nun liegt es an den Naurodern, den Platz mit Leben zu füllen.“ – Andreas Kowol, Dezernent für Umwelt, Grünflächen und Verkehr 

Schick ist es geworden. Die neue Ortsmitte in der Obergasse – zwischen dem Kreuzungsbereich Obergasse/Kirchhohl/Fondetter Straße bis zum Haus Nr. 17 – soll zu ein Platz der Kommunikation und des Austauschs werden. Die neue Pflasterung, Bänke und Grünbereiche werten den Raum deutlich auf und sollen zu einer Aufenthaltssteigerung im Nauroder Ortskern beitragen. Nun gilt es für die Nauroder, aus dem Bereich neben der evangelischen Kirche und der Ortsverwaltung einen neuen Treffpunkt in ihrem Ort zu machen. Dies wird ohne Zweifel gelingen. Veranstaltungen und Ideen sind ausreichend vorhanden, ist sich Andreas Kowol sicher.

Nikokolausmarkt

Der Nauroder Nikolausmarkt befindet sich in den Startlöchern und die Nauroder freuen sich darauf, mit ihm am Wochenende nach Nikolaus die neue Qualität der Obergasse auszukosten. Ach Silvester wird hier sicher einiges los sein. Dann lockt im Mai das Äppelblütefest. An vier Tagen werden mehrere 10000 Besucher nach Naurod kommen ums zusammen die Apfelblüte zu feiern. Dafür wird die gesamte Hauptstraße gesperrt und in den angrenzenden Höfen Apfelwein und Maibowle ausgeschenkt. In den Sommermonaten gibt es seit einigen Jahren die Nauroder Sommerlaune vor dem evangelischen Gemeindehaus. Hier bieten verschiedene Ortsvereine Weine aus den Rheingauer Landen an.

Apfelblütenfest, 2020 ohne Baustelle

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Anm. d. Red.: Im Ursprungsartikel ist es aufgrund eines Übertragungsfehlers zu einer falschen Datumsangabe im Teaser gekommen. Diese haben wir, nachdem wir am 13. Januar richtig gestellt!

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Naurod lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Interessengemeinschaft Naurod finden Sie unter: www.ig-naurod.de

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Tags