Sanierung der Burg Sonneberg, Brückenschule, Friedhofssatzung, Gebührenanpassung, Moosburgfest, neue Mülleimer – die Themen sind vielfältig.

Wenn in wieder die Ortsbeiräte Biebrich, Erbenheim, Sonnenberg, Dotzheim, Nordost, Delkenheim, Südost und Bierstadt zusammenkommen, erhalten die Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung wieder die Chance, Fragen zu stellen.

Ortsbeirat Biebrich, 21. August, 18:30 Uhr, Ortsverwaltung

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt Biebrich-Mitte“, die Nutzung eines Schiffanlegers am Biebricher Rheinufer, ein Sachstandsbericht zu nektarspendenden Einsaaten auf Grünflächen, das Moosburgfest und die Sanierung der Dyckerhoff-Sporthalle.

Ortsbeirat Erbenheim , 21. August, 19:00 Uhr, Ortsverwaltung

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der benutzerfreundliche Ausbau von Haltestellen, die Autobahn-Auffahrt zur A66 zwischen Nordenstadt und Erbenheim, die Fußgängerquerung Ecke Wandersmann-/Berliner Straße, sowie die Finanzmittel.

Ortsbeirat Sonneberg, 21. August, 19:00 Uhr, Bürgerhaus Sonnenberg

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen Burg Sonnenberg (Sanierung Oberburg), Wohnbauflächenentwicklung Bebauungsplan „An der Kantstraße“, An der Hofwiese – Öffnung der Einbahnstraßen für den Radverkehr und der Aufstellung eines Bücherschrankes.

Ortsbeirat Dotzheim , 22. August, 18:30Uhr, Bürgerhaus Ortsverwaltung

Auf der Tagesordnung wird der neue Vorsitzende gewählt. Des Weiteren beraten die Mitglieder des Ortsbeirats über die Themen Planungen Moritz-Lang-Haus und den Bericht zum Projektstand Schelmengraben. Zudem stellt sich die neue kommissarische Schulleitung der Grundschule Schelmengraben vor. Anträge der Fraktionen beschäftigen sich mit „der Busanbindung neue Helios HSK Klinik, haus- und fachärztliche Versorgung in Dotzheim und dem desolaten Zustand des Wegs im Weilburger Tal.

Ortsbeirat Dotzheim , 22. August, 19:00 Uhr, Bürgerhaus Ortsverwaltung

Die Sitzung des Ortsbeirats Nordost beginnt am Mittwoch, 22. August, um 19 Uhr im Rathaus, Schlossplatz 6, Raum 301 (dritter Stock). Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Änderung der Friedhofssatzung und Gebührenanpassung, das Friedhofsentwicklungskonzept 2030, die Einrichtung eines Fahrbahnteilers in der Richard-Wagner-Straße sowie die Finanzmittel des Ortsbeirats.

Ortsbeirat Delkenheim , 22. August, 19:00 Uhr, Bürgerhaus

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Themen Gehwegausbau in der Wilhelm-Dietz-Straße, die Erweiterung der Fahrbahndeckensanierung für alle betroffenen Abschnitte der Soonwaldstraße, die Bezeichnung Buslinie 48, das Aufstellen von Mülleimern sowie die Entlastung des alten Ortskerns.

Ortsbeirat Südost, 23. August, 19:30 Uhr, St. Josef-Hospital

In der Sitzung stellt die Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden (SEG) die Planungen zum American Arms Hotel vor. Des Weiteren stehen die Themen Brückenschule, Planung eines Ersatzbaus für das Hauptgebäude der Friedrich-Ebert-Schule, die Friedhofssatzung und Gebührenanpassung, das Friedhofsentwicklungskonzept 2030 und die Einrichtung eines Fußgängerüberwegs in der Brunhildenstraße auf der Tagesordnung.

Ortsbeirat Delkenheim , 22. August, 19:00 Uhr, Ortsverwaltung

Dem Ortsbeirat wird das neue Entwässerungskonzept „Bierstadt-Nord“ vorgestellt. Zudem beschäftigen sich die Mitglieder des Ortsbeirats mit der Friedhofssatzung und Gebührenanpassung, dem Friedhofsentwicklungskonzept 2030 und Anträgen der Fraktionen zu Tempo 30 in der Leipziger Straße und einem Bericht zur Bauruine auf der Leibnizstraße.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!