Die IHK-Bildungsmesse ist im Rhein-Main Congress-Centrum angekommen. Deshalb wird sie auch nicht abgesagt, sondern nur verschoben. Auf wann? Das ist fraglich. Erst muss sich die Lage um das Coronavirus entspannen.

Die für Freitag, 20. März, und Samstag, 21. März, geplante IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage im RheinMain CongressCenter (RMCC) wird aufgrund des Corona-Virus verschoben. Wir haben uns in den vergangenen Tagen intensiv mit dem Veranstalter, dem RMCC und dem Gesundheitsamt ausgetauscht – und es war klar, dass wir uns hier nach den Vorgaben der Behörden richten, sagt Christine Lutz, Geschäftsführerin Bildung bei der IHK Wiesbaden. Am Donnerstag, 12. März, hat das Land Hessen für alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen ein Verbot ausgesprochen – daraufhin hat der Messeveranstalter, die mmm message messe & marketing GmbH, der die Messe in enger Kooperation mit der IHK Wiesbaden organisiert, die Veranstaltung abgesagt.

„Es tut uns leid für die Jugendlichen und Aussteller die sich bereits auf die Messe vorbereitet haben, aber in dieser unsicheren Zeit war es die einzige vernünftige Lösung. Wir werden einen Alternativtermin anbieten.“ – Frans Louis Isrif, Veranstalter

Die Abstimmungen für einen Alternativtermin mit dem RMCC werden umgehend in die Wege geleitet. Auch wenn die Messe nicht zum geplanten Termin stattfinden kann, heißt das nicht, dass Schüler und Aussteller auf diese Plattform verzichten müssen. Unabhängig von der abgesagten Bildungsmesse verlegen wir das Kennenlernen in einen virtuellen Raum. Auf einer digitalen Plattform haben Schüler, Berufseinsteiger und Aussteller die Möglichkeit, sich vorzustellen, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen, heißt von Seiten des Veranstalters. Also Rechner anschmeißen und gleich ran an die Tasten – und .“  unter www.azubitage.de/wiesbaden auf Entdeckungstour gehen.

„Auf der digitalen Plattform haben Schüler, Berufseinsteiger und Aussteller die Möglichkeit, sich vorzustellen, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.“ – Frans Louis Isrif, Veranstalter

Die IHK-Bildungsmesse ist die Plattform für Unternehmen und künftige Fachkräfte in der Region Wiesbaden. Im vergangenen Jahr hatte die Messe mit knapp 10.000 Schülern, Eltern und Lehrern einen Besucherrekord verzeichnet.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Azubitage findet Sie unter azubitage.de/wiesbaden.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!