Freddy Farzadi, ein echter Hamburger Unikat in jeder Hinsicht, begeisterte das Publikum im Wiesbadener thalhaus am letzten Freitag

Ein Freund fragte Freddy Farzadi, ob er nicht im Club Große Freiheit 36 an der Tür aushelfen könne. Aufgrund seiner Wortgewandtheit und Autorität wurde er schnell zu einem gefragten Mann für verschiedene Clubs auf der hamburger Reeperbahn.

Vom Kiez zum Comedy Grand Prix

Nachdem eben dieser Freund Freddy bei der Arbeit auf dem Kiez beobachtet hatte, meinte er: Du gehörst auf ne Bühne – merkste selber, ne? Gesagt, getan: Im Jahre 2011 qualifizierte sich der Hamburger Freddy direkt für den RTL Comedy Grand Prix. Als Favorit von Juror Eckhard von Hirschhausen schaffte er es auf Anhieb auf den 3. Platz.

Die Würde des Mannes ist unten tastbar

Freddy ist einer aus dem Volk, ein uriger Typ, der die Zuschauer mitnimmt auf seiner Reise durch Deutschlands beliebteste Feiermeile, und am Ende des Abends ist den Zuschauern bewusst, dass in jedem ein echter Türsteher steckt. Freddy kehrt nach ein paar Kalauern aus dem Kiez seine romantische Seite raus. Das Liebeslied des Hamburgers wurde zum Glück noch einmal von seinem Kollegen Hassan, rappend mit dem Goldkettchen um den Hals, aufgepimpt.

Publikum ist begeistert

Selbst der im Publikum anwesende Noch-Junggeselle kommt an diesem Abend nicht darum mit Freddy die Bühne zu teilen und sogar mit ihm im besten Hamburger Platt zu singen. Der Applaus war beiden sicher. Und das war nur der Anfang des Junggesellenabschieds.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Kunst gegen Cash

Beim Programm Kunst gegen Cash holt Freddy am 02. November 2018 im thalhaus, viele neue Künstler auf die Bühne, die sich im edlen Wettstreit um die Gunst des Publikums und der Jury messen. Ob Gesang, Poetry Slam, Comedy oder Kabarett – es gibt keine Einschränkung, alles ist erlaubt. Zehn Minuten lang kann sich jeder Künstler in die Herzen der Zuschauer spielen. Kunst trifft auf Kapital: Bei der Verteilung der „Gage“ werden das Talent und die Arbeit, die sich der Künstler gemacht hat, gewichtet.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!