Langärmlige Shirts und Hosen schützen vor Schnaken. Frisch geduscht ist besser als durchgeschwitzt. Und Duschgel mit Zitrusdüften wehren ab, parfümierte Gels locken an.

Fast überall trifft man die kleinen Quälgeister auf der Suche nach Nahrung. Abends am Lagerfeuer am Rheinufer oder einfach nur auf der Terrasse. Da ist es gut zu wissen, dass Mücken in der Dämmerung am aktivsten sind.  Mücken werden vom ausgeatmeten Kohlendioxid sowie vom Körpergeruch des Menschen angezogen. Nicht richtig ist dagegen, dass Stechmücken hauptsächlich vom Licht angezogen werden. Tatsächlich orientieren sie sich durch ihren Geruch.

Schutz durch Bti-Tabletten

Mücken sind für den Menschen aber nicht nur lästig, sondern immer öfter auch mit gesundheitlichen Risiken verbunden. Neben den Haus- und Rheinschnaken sind auch immer häufiger eingeschleppte Mückenarten, wie Tiger- oder Buschmücken anzutreffen. Um die Ausbreitung heimischer und exotischer Stechmücken zu erschweren, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. So lassen sich auf privaten Grundstücken mit so genannten Bti-Tabletten Schnaken gut bekämpfen. Sie werden einfach in Regentonnen oder Wasserbehälter gegeben. Der Wirkstoff der Tabletten schädigt ausschließlich die Schnakenlarven und beeinträchtigt nicht die Qualität des Wassers. Um eine massenhafte Entwicklung von Schnaken zu verhindern, ist es außerdem sinnvoll, keine offenen Behälter im Freien stehen zu lassen. Schon geringe Mengen Regenwasser in Eimern, Übertöpfen, Autoreifen oder Regentonnen dienen Mücken als Brutstätte.

Einfache Mittel gegen Stechmücken

Tabletten sind das eine, mit kleinen Hausrezepten kann sich jeder aber auch selbst helfen. Da Mücken sensibel auf Körperschweiß reagieren und von ihm angezogen, kann bereits regelmäßiges (1) Duschen ein guter Schutz sein, denn das im Schweiß enthaltene Ammoniak wirken anziehend auf Stechmücken. Mücken stehen auf parfümierte Produkte. Wenn Sie ein (3) geruchsneutrales Deo und Duschgel verwenden, werden sie ebenfalls weniger interessant. Duschgele mit Zitrusgerüchen sind sogar noch besser als geruchsneutrale. (3) Mit langer Kleidung geben Sie Stechmücken weniger Angriffsfläche. Außerdem wirkt dunkle Kleidung anziehender auf Mücken als helle Kleidung. Weitere Hilfsmittel sind ätherische Öle, Mückennetze oder auch frische Kräuter.

Wo gibt es  Bti-Tabletten?

Die Bti-Tabletten sind in den Ortsverwaltungen und im Umweltladen kostenlos erhältlich. Der Umweltladen ist montags, freitags und samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr und mittwochs von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Landeshauptstadt ist Mitglied der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage Ludwigshafen e.V (KABS). Die KABS führt Bekämpfungsmaßnahmen in den Überschwemmungsgebieten des Rheins und im Stadtgebiet, insbesondere in Biebrich, Schierstein und Kostheim durch. Hierdurch gelingt es weitgehend, eine Plage durch Stechmücken im freien Gelände zu verhindern.

Bild oben ©2021 ariesa66 auf Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Weitere Informationen zur Schakenbekämpfung gibt es unter www.wiesbaden.de/

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!