Eine Geschichte von drei Schwestern, Suzi Q, Marianne von Werefkin – Ich lebe nur durch das Auge, Stadt ohne Mitglied, Die Farbe aus dem Alle… Auszug aus dem Kinoprogramm.

Wenn am 10. Juni die Caligari Filmbühne ihre Pforten wieder öffnet, wird erst einmal alles anders sein. Bis zum Sitzplatz im Kino gilt wie in allen anderen Kultureinrichtungen auch, Maske auf. Erst am Platz darf diese abgenommen werden. Und wenn sich der Besucher über die vielen freien Plätze wundert, dann liegt das nicht am Film, sondern am Kinoprogramm. Bereits mit 54 verkauften Kino-Karten ist die Caligari Filmbühne ausverkauft. Das ist etwas mehr als ein zehntel aller zur Verfügung stehenden Plätze.

Kinoprogramm

Mi, 10.06., 18:00 Uhr
Suzi Q, AUS 2019, 98 Min., engl. OmU
Regie: Liam Firmager

Do, 11.06., 20 Uhr
Eine Geschichte von drei Schwestern
TRK/D/NL/GR 2019, 108 Min., türk. OmU
Regie: Emin Alper

Fr, 12.06., 20 Uhr
Suzi Q, AUS 2019, 98 Min., engl. OmU
Regie: Liam Firmager

Sa, 13.06., 20 Uhr
Eine Geschichte von drei Schwestern
TRK/D/NL/GR 2019, 108 Min., DF
Regie: Emin Alper

So, 14.06., 19 Uhr
Eine Geschichte von drei Schwestern
TRK/D/NL/GR 2019, 108 Min., DF
Regie: Emin Alper

Mo, 15.06., 19 Uhr
First Love, BRD/CH/H 1970, 89 Min.,
Regie: Maximilian Schell

Di, 16.06., 20 Uhr
Der Klosterjäger, D 1920, 70 Min.,
Regie: Peter Ostermayr
Live-Musik von und mit Uwe Oberg (Piano)

Mi, 17.06., 20 Uhr
Miles Davis – Birth of the Cool
USA 2019, 115 Min., engl. OmU, Regie: Stanley Nelson

Do, 18.06., 18 Uhr
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
D 2019, 119 Min., Regie: Caroline Link

Fr, 19.06., 20 Uhr
Marianne von Werefkin – Ich lebe nur durch das Auge
D 2008, 90 Min.,
Regie: Stella Tinbergen

Sa, 20.06., 20 Uhr
Miles Davis – Birth of the Cool
USA 2019, 115 Min., engl. OmU
Regie: Stanley Nelson

So, 21.06., 19 Uhr
Marianne von Werefkin – Ich lebe nur durch das Auge
D 2008, 90 Min.,
Regie: Stella Tinbergen

Mo, 22.06., 19 Uhr
Rheinsberg, BRD 1967, 88 Min.,
Regie: Kurt Hoffmann

Di, 23.06., 20 Uhr
Stadt ohne Mitleid, USA 1961, 105 Min., DF
Regie: Gottfried Reinhardt

Mi, 24.06., 18 Uhr
c, D/F/I 2019, 129 Min., teilweise UT
Regie: Ulrike Ottinger

Do, 25.06., 18 Uhr
Isadoras Kinder, F/COR 2019, 85 Min., frz. OmU
Regie: Damien Manivel

Fr, 26.06., 20 Uhr
Isadoras Kinder, F/COR 2019, 85 Min., frz. OmU
Regie: Damien Manivel

Sa, 27.06., 20 Uhr
Isadoras Kinder
F/COR 2019, 85 Min., frz. OmU
Regie: Damien Manivel

So, 28.06., 19 Uhr
Paris Calligrammes
D/F/I 2019, 129 Min., teilweise UT
Regie: Ulrike Ottinger

Mo, 29.06., 19 Uhr
Die Drei von der Tankstelle
D 1930, 99 Min.,
Regie: Wilhelm Thiele

Di, 30.06., 20 Uhr
RheinMain Kurzfilmpreis, ca. 85 Min., mehrspr. OmU
Juli 2020

Mi, 01.07., 20 Uhr
Die Farbe aus dem All, USA 2019, 113 Min., engl. OmU
Regie: Richard Stanley

Do, 02.07., 18 Uhr
La Vérité – Leben und lügen lassen, F 2019, 108 Min., DF
Regie: Hirokazu Koreeda

Fr, 03.07., 20 Uhr
La Vérité – Leben und lügen lassen, F 2019, 108 Min., DF
Regie: Hirokazu Koreeda

Sa, 04.07., 20 Uhr
La Vérité – Leben und lügen lassen, F 2019, 108 Min., frz. OmU
Regie: Hirokazu Koreeda

So, 05.07., 20 Uhr
Die Farbe aus dem All, USA 2019, 113 Min., DF
Regie: Richard Stanley

Sommerpause 6.7. – 14.8.2020

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Caligari-Filmbühne finden Sie unter www.wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!