Das vor gut 300 Jahren erbaute Schloss Biebrich zählt zu den bedeutendsten Barock-Schlösser entlang des Rheins. Bis 1841 diente es Nassaus Fürsten und Herzögen als Hauptresidenz.

Wer das einst von Fürsten und Herzogen bewohnte Schloss Biebrich nicht nur von außen kennenlernen möchte – und auch nicht gleich zum Essen einkehren will, der muss sich erst einmal gedulden.

Schlossführung, kurzgefasst

Schloss Führung durch Barockschloss in Biebrich
Wann: Dezember oder Januar
Wo: Schloß Biebrich, Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt:
4,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahren frei.

Sonderführungen sind bei rechtzeitiger Anmeldung möglich. Kosten: 70,00 Euro pauschal bis 20 Erwachsene, darüber hinaus pro Erwachsener 3,50 Euro.

Aufgrund der Pandemie bietet der Verschönerungs- und Verkehrsverein Biebrich e.V. erst einmal bis Dezember keine Führungen an. Wie es dann weiter geht, wird kurzfristig entschieden. Wer trotzdem in die Geschichte des Schlosses eintauchen mag, dem seien die Bilderbände und die Literatur empfohlen – oder auch der Wikipedia-Eintrag. Auch hier erfahren potenzielle Besucher interessante Informationen rund um das Schloss – zu Bauzeit, Geschichte und heutigen Bedeutung.

Schlossherr sein

Im neuen Jahr erfahren die Besucher dann sicher wieder, wie dass das Schloss heute genutzt wird. Manch einer weiß aber auch, dass im Schloss etwa das Landesamt für Denkmalpflege und die Filmbewertungsstelle ihr Zuhause haben. Im Erdgeschoss der Rotunde befindet sich das Restaurant Schlossküche. Auch trauen lassen kann man sich im Schloss. Und einige der Räumlichkeiten werden ganz offiziell vermietet.

Filmbewertungsstelle Wiesabden

Die Filmbewertungsstelle ist die Bewertungsstelle in Deutschland. Sie gibt Filme für bestimmte Altersgruppen frei. Sie überprüft auch, inwieweit Filme besonders künstlerisch, dokumentarisch oder filmhistorisch bedeutsam – und mit Prädikaten wie „wertvoll“ oder „besonders wertvoll“ auszuzeichnen sind. In Wiesbaden ist die Bewertungsstelle vor allem durch die Film-Reihe „Filme im Schloss“ bekannt. In den stattlichen Gewölbesälen des Barockschlosses werden außerdem seit 2016 wieder klassische mediterrane und saisonale Gerichte serviert. Wer hier essen möchte, sollte unbedingt vorreservieren.

Schloss Biebrich: Führung

Es gibt viel zu entdecken. Sollten Sie sich der Schlossführung am 10. Mai anschließen, dürfen Sie es sich nicht entgehen lassen,  auch das Äußere des Barockschlosses sowie den Schlosspark genauer zu inspizieren. Vergessen Sie aber nicht die Zeit, denn der Schlosspark lädt an vielen Stellen zum Entspannen, Träumen und verweilen ein.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Biebrich lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Verschönerungsvereins finden Sie unter www.dnb.com.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!