Menu

kalender

Juni 2022
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Partner

Browsing Tag Gerhart-Hauptmann Schule

Die Gerhart-Hauptmann Schule ist eine Realschule und befindet sich im Rheingauviertel. Sie ist über die Buslinien 4, 17, 18, 23, 24, 27 – 14 – und die Haltestellen Loreley-Ring und Elsässer Platz an das öffentliche Verkehrsnetz in Wiesbaden angebunden. Schulleiterin ist Hildegard Pöppe (Stand 2020). Insgesamt besuchen rund 730 Schüler die Realschule. Sie werden in  27 Klassen von montags bis Freitag in der Zeit von – bis 7:45 bis 13:00 Uhr, teilw. bis 14:30 Uhr unterrichtet.
Das Profil der Gerhart-Hauptmann Schule zeichnet sich aus durch: Förderung der Deutschkenntnisse, Hilfen zur Berufsorientierung, Gewaltprävention, Schulgarten/Schulhofgestaltung und dem Zertifikat Gesundheitsfördernde Schule. Als weitere Besonderheit sind hervorzuheben, dass die Schule mit pädagogischer Mittagsbetreuung auf dem Weg zur Ganztagsschule ist und dass es mit Deutsch als Zweitsprache, ein besonders Angebote für Kinder mit geringen oder keinen Deutschkenntnissen. Als Konzept verfolgt die Schule in den Jahrgangsstufen 5/6: Erleichterung des Übergangs von der Grundschule in die weiterführende Schule, besondere Förderung im Lesen und bei Lese-Rechtschreib-Schwäche. Die offizielle Internetseite der Gerhart.-Hauptmann Schule finden Sie unter www.gerhart-hauptmann-schule-wi.de.

13 Millionen für Gerhart-Hauptmann-Schule

Das Warten und die Petition haben sich gelohnt. Wiesbadens Stadtverordnete haben vergangenen Donnerstag in der Sitzung im Haus der Vereine den Bau einer Vier-Feld-Sporthalle an der Gerhart-Hauptmann-Schule und die Generalsanierung der Sporthalle Schelmengraben beschlossen.

Weitere Artikel laden