Einmal verwendet, dann weggeworfen: Um es hygienisch zu halten, landen die meisten Gesichtsmasken schnell auf dem Müll. Abhilfe schafft jetzt ein neu entwickeltes Virenschutz-Spray.

Ob beim Einkaufen, im öffentlichen Nahverkehr oder im Beruf: Gesichtsmasken bleiben auch 2021 ständiger Begleiter im Alltag. Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) sind Einweg-, FFP2-, oder Stoffmasken jedoch nach der täglichen Verwendung voller Viren und Bakterien und bieten daher keine wirksamen Schutz mehr gegen SARS-CoV-2/COVID-19.

„Die mikrobizide Wirkung von Hypochlorsäure ist selbstverständlich bekannt, aber die Idee, den Mund-Nasen-Schutz mit dieser Lösung zu desinfizieren, ist großartig.“  – Wolfgang Braun, Virologe

Die Lösung könnte ein neu entwickeltes Virenschutz-Spray sein. Erstmals wurde ein alkoholfreies und geruchsneutralisierendes Viren- und Bakterienschutzspray für die längere Verwendung der Gesichtsmasken entwickelt. Auf die Idee für das Produkt kam das in Wiesbaden ansässige Unternehmen Rilon. Das Desinfektionsmittel mit dem Namen Maskotan basiert dabei auf dem im Körper natürlich vorkommenden Stoff Hypochlorsäure und soll 99,9 Prozent der Bakterien, Viren und Pilze beseitigen. Die Wirksamkeit gegen SARS-CoV-2/COVID-19 belegen aktuelle Untersuchungen des Instituts Fresenius und des Labors Dr. Merk. Laut Aussage von Rilon sei das geprüfte Desinfektionsspray hautverträglich, vegan und verzichte im Gegensatz zu herkömmlichen Desinfektionsmitteln vollständig auf Alkohol.

„Mit dem Desinfizieren von Masken vermeiden wir  so hoffentlich, dass immer größere Menge an Masken einfach weggeschmissen werden.“ – Wolfgang Braun, Virologe

Das in zwei Geruchsrichtungen (Neutral und Lemon) erhältliche Desinfektionsspray ist online und in ausgewählten Apotheken erhältlich. Kostenpunkt pro Flasche: 9,45 Euro.

Desinfektionsmittel zu gewinnen

Zusammen mit Rilon verlost Wiesbaden lebt! insgesamt 15 Flaschen Maskotan. Für die Teilnahme senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „FFP2“ – mit ihrem Namen, Anschrift und der E-Mail-Adresse an gewinnspiel@wiesbaden-lebt.de. Einsendeschluss ist Freitag, der 19. Februar 2021, um 24:00 Uhr. Die Gewinner erhalten jeweils eine Flasche des Desinfektionsmittels. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des Wiesbadener Unternehmens Rilon finden sie unter www.rilon.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!