Der leidgeplagte Schlaglochtester versteht es: Kehren, Fräsen und Asphaltieren – das geht nicht in einer Nacht.

Noch bis Samstag, 22. Juli, saniert das Tiefbau- und Vermessungsamt die Fahrbahndecke in der „Platter Straße“ im Kreuzungsbereich “Unter den Eichen/Hellkundweg“. Es werden zehn Zentimeter der Fahrbahn abgefräst und dann neuer Asphalt aufgebracht.

Unter den Eichen

Die Baumaßnahme erfolgt in zwei Abschnitten. Für die Bauzeit wird der Kreuzungsbereich Platter Straße/Unter den Eichen/Hellkundweg mit Verkehrszeichen und -einrichtungen verengt. Die Verkehrsführung wird mit einer Ampel geregelt.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!