Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */

Open-Air-Gottesdienst am 14. April bei „Mensch-Natur-Kultur“ im Kohlheck

Am Sonntag, 14. April, 16 Uhr hält Pfarrer Ralf Schmidt passend zu den Kunstwerken im Kohlhecker Wald einen Gottesdienst unter freiem Himmel: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, ist das Motto nach Erich Kästner.

Redakteur 2 Monaten vor 0

Zum sechsten Mal findet die Kunstaktion „Mensch-Natur-Kultur“ im Wiesbadener Stadtwald statt, dieses Mal wieder am Forsthaus Kohlheck, Langendellschlag 100. Ute Kilian und Andreas Koridass organisieren die Open-Air-Aktion, bei der dieses Mal 13 Projekte von 17 Künstler:innen verwirklicht werden. Die Aktion dauert bis zum Juni. Es gibt ein kulturelles Rahmenprogramm. Als Erstes findet am Sonntag, 14. April, um 16 Uhr ein Gottesdienst am Forsthaus (bei Regen in der Maschinenhalle) statt. Pfarrer Ralf Schmidt (Kreuzkirche) hält ihn unter dem Motto „Es gibt nichts Gutes. Außer man tut es“, einem Wort von Erich Kästner, der dieses Jahr seinen 125. Geburtstag hätte. Mit Kästners Blick will der Pfarrer auf die Kunstwerke im Wald schauen. Die Musik kommt von einem Posaunentrio mit Ruben Hausmann.
Foto: Andreas Koridass
abp

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von