Das Thema ist Nachhaltigkeit. Gefragt wird: Wie viel Strom braucht eigentlich mein Handy? Wie viel Wasser verbrauche ich beim Duschen? Oder, wo kommt meine Kleindung her?

Im vergangenen Jahr hatten über 500 Jugendliche in Kleingruppen die insgesamt neun Stationen der Ausstellung zum nachhaltigen Leben durchlaufen. Die Jugendlichen haben an den neun Stationen ihre Einstellung zum Thema Konsum, Nachhaltigkeit und Umweltschutz in praktischen Übungen überprüft. Auch in diesem Jahr besuchen zahlreiche Gruppen der Jahrgänge 6 und 7 aus Schulen mit Schulsozialarbeit das Angebot.

„Eco-City Wiesbaden“, kurzgefasst

Ausstellung und Führung zum Thema Nachhaltigkeit „Eco-City Wiesbaden“
Wann: bis Dienstag, 23. Mai 2017
Wo: Oranier Gedächtniskirche,  (Karte / Navigation)
Eintritt: frei

Außer den Klassen der Schulsozialarbeit können auch weitere interessierte Gruppen an der „Eco-City Wiesbaden“ teilnehmen und sich bei Interesse an kostenlosen Gruppenführungen an Sören Dibbern, Telefon (0611) 1609815, E-Mail dibbern@evangelische-jugendkirche.de, wenden.

Wie viel Strom verbraucht eigentlich mein Handy? Wie viel Strom kann ich durch Fahrradfahren erzeugen? Wo kommt meine Kleidung her? – das sind nur einige der Fragen, auf die es bei Ausstellung „Eco-City Wiesbaden“ eine Antwort gibt; und zwar nicht durch lange Infotafeln sondern durch eigenes Ausprobieren.

Papier, Glas, Plastik – Elektrogeräte, Metall… Vieles ladnet in der Mülltonne. Bild: Lars Zimmermann / CC-BY Flickr

Papier, Glas, Plastik – Elektrogeräte, Metall… Vieles ladnet in der Mülltonne. Bild: Lars Zimmermann / CC-BY Flickr

Handy, Mülltrennung, Strom und Wasser

Die Schulsozialarbeit möchte den Jugendlichen einen Impuls für den persönlichen Umgang mit Ressourcen geben, der sich nachhaltig auf deren Alltag auswirken soll. Die Ausstellung „Eco-City Wiesbaden“ wurde gemeinsam mit Schülergruppen der Integrierten Gesamtschulen Alexej von Jawlensky Schule und Wilhelm-Heinrich-von-Riehl-Schule geplant und erstellt. Die Jugendlichen erarbeiteten in Form einer Modellstadt sechs Mitmachstationen zum Thema Handy, Konsum, Mülltrennung, Strom, Wasser und Kleidung.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!